buch ... schlafen statt schreien

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von haese86 24.02.11 - 20:05 Uhr

hallo hat vielleicht jemand erfahrung mir dem buch schlafen statt schreien?
habe mir schon mehrere bücher zum baby schlaf gekauft. doch diese methoden finde ich nicht so gut.
aber jemand hat mir dieses buch empfohlen.
bevor ich schon wieder geld für ein schlaf lern buch ausgebe wollte ich nach erfahrungen fragen.
hat jemand antwort???
glg

Beitrag von lillyfee0381 24.02.11 - 21:24 Uhr

Wenn du mir deine e-mail-Adresse gibst, dann schick ich dir das Buch als PDF-Datei. Dann brauchst du kein Geld ausgeben ;-)

Beitrag von shillien 24.02.11 - 21:32 Uhr

Hi,

ich habs mir gekauft, weil ich die Nase voll hatte jede Stunde zu Stillen :-). Ich dachte mir, irgendwas muss passieren, damit mein Kleiner und ich wieder "richtig" schlafen.

Ich habe anfangs ein Schlafprotokoll angefertigt und gesehen, mein Kleiner ist nachts gar nicht so häufig wach, sondern ich #schock. Auch will er gar nicht immer trinken. Dann hab ich mir die im Buch empfohlenen Einschlafmethoden rausgepickt, die gut zu uns passen und siehe da, nach 20 Tagen: Mein Sohn wird nur noch 2-3 in der Nacht wach, schläft länger und besser zwischen diesen Phasen und will dann auch gar nicht trinken, sondern lässt sich mitunter mit SchSchSch-Lauten oder Umarmen wieder beruhigen.

Ich hätte es vorher nicht für möglich gehalten ;-).

Ich finde das Gute an diesem Buch, dass es für Rückschläge offen ist: "Was das klappt alles nicht so wie beschrieben, kein Ding, dann gehen wir halt zurück auf Null und fangen von vorne an". Die Einschlafmethoden sind plausibel und leicht Nachahmbar und man hat das Gefühl man steht nicht alleine da, weil die Autorin genau dasselbe durchmachen "musste" wie wir.
Es wird schön erklärt warum Kinder schlafen, wie sie schlafen (oder nicht) und noch einiges Wissenswertes, aber ich denke, dir gehts vielmehr um die sanfteren Einschlafmethoden.

Ich bin jedenfalls zufrieden, bei uns hat es geklappt.

LG

Beitrag von lillyfee0381 25.02.11 - 20:10 Uhr

Hi,

#schwitz Sorry Leute #schwitz bevor jetzt noch mehr Anfragen für das Buch "Schlafen statt Schreien" als PDF kommen #schwitz Ich hab verkehrt gelesen #schwitz
Ich hab das Buch gar nicht als PDF, ich hab das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" als PDF (dank Marysa1705)!
Das Buch "Schlafen statt Schreien" hab ich nur im Original und kann selbst noch nichts darüber sagen, weil ich noch nicht zum lesen gekommen bin!

Nochmal ganz dickes SORRRRRRRRRRRRRRY!!!!!!
Hoffe ihr seit mir nicht böse :-)


LG lillyfee0381

Beitrag von kaethe11 16.03.12 - 23:15 Uhr

Also ich finde "Besucherritze - Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch" gut.