Dringend!Buggyboard!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tinibieni82 24.02.11 - 20:13 Uhr

hallo ihr lieben,

könnt ihr mir ein buggyboard bzw. kiddyboard empfehlen was an den hartan
topline s passt und bis 30 kilo belastbar ist??????????????????????

das lascalbrett passt zwar ist aber nur bis 20kilo belastbar!!!!!
ob das mini oder das maxi.:-[#schmoll

hoffe echt ihr könnt mir helfen.

danke euch schon mal.

lg tini

Beitrag von abo55 24.02.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

kann dir nicht helfen, aber wie groß und schwer (bzw. alt;-) ist denn das Kind, was da drauf soll? Bei dem Gewicht müßte das Kind doch auch schon lange und auch ausdauernd laufen können bzw. ggf. Laufrad fahren, oder?

Grüße Abo55

Beitrag von tinibieni82 25.02.11 - 09:58 Uhr

sie ist dann 4 jahre alt wenn ihr geschwisterchen kommt.
und wir wollen dann immer zu fuss zu ihrem kindergarten laufen und das sind hin 2km und zurück 2 km.
und wollte für den weg nicht eine std brauchen sondern es in 30min schaffen.
wohne in einer grossstadt.da wo wir langlaufen sind sehr viele grosse strassen mit viel verkehr.mir ist es lieber sie steht auf dem buggyboard wenn sie nicht mehr laufen mag.

lg

Beitrag von abo55 25.02.11 - 12:14 Uhr

Hi,

mache dir nicht zu große Sorgen wegen des Laufens, das wird super klappen. Ich vermute, du brauchst gar keines;-)
Wer viel läuft, trainiert viel und dem macht das nach kurzer Gewöhnung nichts mehr aus und es geht dann schnell;-)

Grüße Abo55

PS: Mein "Großer" war 26 Monate als seine Schwester kam, wir sind gut ohne ausgekommen. Mittlerweile ist er ein ausdauernder Läufer;-)

Beitrag von tinibieni82 25.02.11 - 12:18 Uhr

und er hat nie gemotzt beim laufen?
meiner wird immer langweilig...werde dann mit ihr immer lieder anstimmen.lach.

wenn sie den weg jeden tag 2 mal läuft und immer dasselbe sieht ...naja ich werde es ja merken.

vielen dank für dein beitrag.

Beitrag von abo55 25.02.11 - 12:22 Uhr

klar, wird auch mal gemotzt, aber man kann sich gut ablenken (singen ist gut), entdeckt trotzdem immer neues.....wir gehen gern spazieren und auch meine Tochter mittlerweile 2,5 Jahre braucht keinen Buggy mehr....sie läuft, fährt Laufrad bzw. wenn wir Tagesausflüge planen, haben wir zur Sicherheit auch was dabei....aber kaum sieht sie den, kann sie nicht mehr laufen....also wir fahren besser mit "aus den Augen aus dem Sinn"....

Grüße Abo55

Beitrag von 3erclan 24.02.11 - 20:47 Uhr

Hallo

bis 30 Kg möchtest du zwei kinder draufstellen.
Meine große mit fast 9 Jahre wiegt 27 kg und würde sich da nicht mehr draufstellen.

lg

Beitrag von tinibieni82 25.02.11 - 10:00 Uhr

nein nicht 2 kinder sondern 5.;-):-p

ist gut hol mir eins bis 20kilo.bei leichter überbelastung wird es ja nicht gleich zusammenbrechen.

lg