Schimmel in Waschküche

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von phoebe26 24.02.11 - 20:27 Uhr

Hallo,

wir haben vor kurzem ein Schimmelproblem in unserer Waschküche entdeckt. Wir wissen bereits woran es liegt und die Behebung ist in Planung.

Meine Frage/Problem ist eher folgendes: Bisher haben wir in diesem Raum gewaschen und getrocknet (Wäschetrockner + Leine). Vorübergehend weiter dort zu waschen dürfte kein so großes Problem sein(?), aber der Trockner? Der zieht ja Raumluft an um die Wäsche zu trocken, geht also gar nicht. Was ist, wenn wir ihn jetzt in einen anderen Raum stellen? Inwieweit kann ein solches Gerät Schimmelsporen aufnehmen und "mitnehmen"? Nicht, das wir ihn jetzt ins Bad stellen und er dort fröhlich die Sporen rauspustet?#aerger

Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem oder weiß wohin ich mich wenden kann?

LG Nina

Beitrag von kanische 25.02.11 - 20:19 Uhr

Hallo eigentlich dürfte es kein großes Problem sein. Bau einfach mal alles was so abgeht ab und reiniges alles mit desinfektionsmittel. Die stellen wo du nicht dran kommst werden ja meißtens auch sehr heiß durch das trocknen und die Sporen werden damit eigentlich abgetötet. schau das der Raum immer gelüftet ist, da die Wände immer Feuchte aufnehmen und dann nach und nach abgeben, deswegen nicht nur wärend des trocknens lüften sondern immer!

Wenn du noch fragen hast gerne, arbeite bei einem Ingenieurbüro für Energieeffizienz, wir machen unter anderem Feuchtemessung, Schimmelbehebung, Wasserschäden, Bautrocknungen, Energieberatunge, Baubegleitung... und vieles mehr!

LG