das erste mal...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby212 24.02.11 - 20:34 Uhr

Hallo
Mein kleiner (heute 2 monate) wurde das erste mal geimpft.
Habe jetzt angst das er fiebert bekommt.
Wie ging es euren kleinen als sie geimpf wurden? Nach wie viel tagen ist alles vorbei?
Lg

Beitrag von trieneh 24.02.11 - 20:37 Uhr

ich habe bei beiden kindern keine probleme gehabt...mein großer war dann immer etwas schläfrig..das wars aber dann auch schon....

wird schon gutgehen bei euch ;-)

Beitrag von gnom79 24.02.11 - 20:39 Uhr

Hallo...
unsere Maus hatte nach der ersten Impfung nur leicht erhöhte Temp.

Man hat es ihm kaum angemerkt. Mach dich nicht verrückt, beobachte dein Kind, ob sich etwas verändert. Aber warte nicht drauf.

lg gnom

Beitrag von dasthes 24.02.11 - 20:39 Uhr

Ich hatte auch Angst, das Paul nach seiner 1. Impfung Fieber kriegt. Aber völlig umsonst, der hat weder gequengelt, noch Fieber, noch Schwellung. Nichts! Hat es ohne Probleme überstanden, und bis jetzt auch alle anderen Impfungen!

LG Thes + Paul (21 Wochen)

Beitrag von prolactini 24.02.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

Daniel (14 Wochen) wurde gestern zum ersten Mal geimpft (5-Fach) bis auf grünen Stuhl und ein wenig mehr gequäke gab es heute keine Probleme. Mach dir keine Gedanken. Fieber bekommen so kleine Babys eigentlich nie denn sie haben ja noch keine Immunabwehr - folglich wird auch die Körpertempi nicht erhöht um irgendwelche Viren abzutöten.

Katharina (bald 5 Jahre) hat auf die ganze Impferei nie reagiert bis auf "schlecht drauf sein" am selben oder nächsten Tag. Nur die Zeckenimpfung hat sie nicht so einfach weggesteckt. Da bekam sie 3 Stunden nach der ersten Impfung hohes Fieber, bei der zweiten tat ihr tagelang ihr Bein weh (die Seite wo geimpft wurde), die dritte war gar keine Reaktion mehr.

LG
Prolactini