Schwanger ja oder nein

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von maram25 24.02.11 - 20:37 Uhr

Hallo alle zusammen
also ich bin ein wenig irritiert und zwar wie lange muss man schwanger sein um dies bei einem urintest zu bestätigen??
also ich kenn mein körper ziemlich gut und fühle dass etwas nicht in ordnung ist
ich habe meine letzte blutung am 18.januar gehabt da mein zyklus 28-29 tage dauert hätte ich meine regel am 15 oder 16. februar bekommen sollen naja bis jetzt habe ich die nicht also ist die ca eine woche überfällig vor 4 tagen habe ich einen urintest gemacht doch der war negativ
ich habe ich direkt nach der arbeit gemach also so abends ca 20 uhr
ich habe die ganze zeit einen klaren leicht- flüssigen ausfluss meine brustwarze fing heute an zu jucken und meine laune hat sich verändert ich habe beinah absolut keine lust auf geschlechtsverkehr und werde schnell sauer und laut was nicht typisch ist : P


hilft mir leute kann es sein dass ich trotz negativem test schwanger bin ??
ehrlich gesagt ich möchte nicht zum frauenarzt also erst wenn ich mir 100%ig sicher bin naja wie könnt ihr mir helfen

Danke im Voraus

Beitrag von trieneh 24.02.11 - 20:43 Uhr

für mich hört sich das schon nach ss an...aber ich kann ja nicht ferndiagnosen stellen ;-) mach nochmal einen test mit morgenurin...kann dir den clearblue digital empfehlen...

drück dir die daumen,dass das ergebnis so ausfällt,wie du es dir wünscht #klee