War heute beim Arzt 33ssw viele Fragen :o)!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-sabrina26 24.02.11 - 20:48 Uhr

#augenHallo

Hatte ja vorgestern gepostet wegen meinen Schmerzen in der Kaiserschnittnarbe( habe schon 3 Kaiserschnitte).
Ja heute Mittag hatte ich nen Termin bei meinem Frauenarzt..der machte CTG und US....auf dem CTG waren 2 Wehen die schon bissel weh getan haben aber noch gut auszuhalten sind....Da sagte er auch...das ist ok....solange es nicht mehr wird....!!!Beim US konnte er auch nichts verdächtiges feststellen was auf einen Narberiss deutet...das problem ist 100% tig könnte man das leider auch nicht per US feststellen sondern nur vermuten#kratz..Er meinte ich solle mich schonen und viel Magnesium schlucken um die wehen im griff zu halten den durch wehen würde die gefahr bestehen das tatsächlich die alte Narbe reisen tut.
Und 3 Wochen sollte der kleine auf alle Fälle noch drinn bleiben:-)Dennoch ist er dafür das man den kleinen auf alle fälle mindestens 10 TAge vorher holt per KS natürlich..um jedes weitere Risiko auszuschliessen.
Wann wurden eure geholt?Muttermund (Gebärmutterhalslänge ist bei stolzen 4,2 cm sehr gut oder )????

Mein ET- wäre normalerweise der 17.4.11
War bisher laut us immer paar tage weiter....
Heute wäre ich 32+4 ,laut US 34+5 Mein FA meinte nur ganz locker naja irgendwie ist das etwas verzwickt.....#kratz aber ändern möchte er erstmal nichts....Ich finde das ist schon ein Unterschied#augen!
Wer hatte auch so ein Unterschied und wurde euer Termin geändert????

Er ist 48cm und hat ein gewicht ca. von 2800g
Hat jemand vergleichswerte von der 33ssw??????

Ohjeee ich glaube ich mach mich gerade selbst zu arg verrückt!!!!

Sorry leute

Vielleicht beruhigen mich eure Antworten bissel...

Vielen Dank :-D

LG Sabrina 4Kids und Boy 33ssw;-)

Beitrag von mei_ling 24.02.11 - 20:56 Uhr

Hallo Sabrina,

ich hab den gleichen ET. Meine Bauchmaus wog letzte Woche ca. 1890g. So mal als Vergleich. Ist aber jetzt genau eine Woche her.

Meine große Tochter wurde 12 Tage vor ET per KS geholt. Man sagt ja immer so 14 Tage vor Termin, denn in den letzten beiden Wochen legen sie nur an Gewicht zu und es wäre dann schwerer mit dem KS.

Meine Narbe tut zum Glück nicht weh. Aber mein letzter KS ist dann im April auch genau 6 Jahre her.

Wünsche dir alles Gute!

LG, Mei

Beitrag von erdbeerschnittchen 24.02.11 - 21:01 Uhr

Hallo,

ich bin morgen in der 34.SSW.Aktuelle Daten kann ich dir leider nicht nennen,da ich erst Dienstag wieder die nächste VU habe.
Aber mir geht es genauso wie dir was die Entwicklung meines Sohnes betrifft.Bei 30+0 entsprach er schon einer Entwicklung von 31+6.
Ich habe meine Ärztin dann gefragt ob der Termin nochmal geändert wird.Sie sagte nein,aber ich finde die 13 Tage schon heftig,und werde mit ihr am Dienstag nochmal drüber reden.

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen(morgen endlich ein UFU#huepf)+Prinzchen im Bauch 33.SSW#verliebt

Beitrag von engelchen.84 24.02.11 - 21:02 Uhr

Hi!

Also ich habe zwar spontan entbunden - aber bei 35+6. Mein Sohn war 51cm groß, wog 2960g und hatte einen KU von 36cm. Ich war beim letzten US auch 1,5-2 Wochen weiter. Vordatiert wurde ich deswegen nicht.

Gibt es in dem KH, wo du entbinden möchtest eine Schwangerensprechstunde? Wenn ja, dann bring deine Ängst doch mal dort vor. Vlt. machen die auch noch mal einen US und entscheiden sich für einen früheren Termin.

Lg und alles Gute!
Mandy mit Nils *14.11.2008

Beitrag von ellewoods 24.02.11 - 21:05 Uhr

Hallo Sabrina,

also mein ET ist lt. FA der 18.04.
Bei 31+2 war mein kleiner ca. 46 cm, 2.500 gr, 32 cm KU, das ist rechnerisch ebenfalls 2-3 Wochen weiter.
Korrigiert wurde der ET aber nicht. Ist ja auch logisch. Nur weil der Kleine groß ist ist er ja nicht früher fertig. Außerdem wachsen die Krümel ja auch nicht konstant, sondern schubweise. Der FA hatte zwar erst gestutzt angesichts der Meßwerte, aber mein Mann und ich sind beide groß und unser Sohn hatte bei der Geburt auch 57cm, 4.250g und 38cm KU. Da wird Nr. 2 halt auch nicht kleiner.

Zu Deiner KS-Narbe kann ich leider nix sagen, da unser 1. Kind spontan geboren wurde.

VG, ellewoods