Buffet in der Schule

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von saya82 24.02.11 - 21:09 Uhr

Hallo!

In der Klasse meines Sohnes findet mal wieder ein Buffet statt.
Jeder bringt etwas mit von dem 5-10 Kinder satt werden.
Als Vorschläge stehen hier :
Gemüse, Obst, Berliner, Würstchen oder ähnliches.

Ich will nicht immer das gleiche mitgeben, letztes Mal gabs Mini Laugenbrötchen und das Mal davor Mini Frikadellen.
Ich hab nicht viel Zeit morgens etwas zu backen oder lange zu dekorieren. Vll auch etwas das man schon am Vorabend machen kann.

Hat jemand einen Vorschlag?

LG

Beitrag von jrc 24.02.11 - 21:34 Uhr

Wie wärs mit einem Blech "Weißbrottorte"?
Etliche Rezepte gibts im Net.
Ich mache eigentlich immer das normale mit Gurke, Dill, Joghurt, Mayo, Quark und anderen frischen Kräutern.
Majo und Joghurt mit geraspelter Gurke verrühren und abschmecken.
Dann mach ich noch eine zweite Variation mit Dill oder anderen frischen Kräutern.
Weißbrot auf Blech verteilen und einschichten. Abschließen mit einer Schicht Joghurt und mit Gurken und Kräutern verzieren.

Geht eventuell auch mit anderem Brot, habs aber noch nicht probiert. Das ganze solltest du am Vortag vorbereiten, da es einziehen sollte. Am besten im Kühlschrank.
Dann in Stücke schneiden.
Genaues Rezept kann ich dir schicken.

Beitrag von blandura 26.02.11 - 14:24 Uhr

Ich hab gerade Puffer gemacht, die gehen auch immer, warm oder kalt, und lassen sich deshalb super vorbereiten.
Einfach Reis oder Bulgur oder sonst ein Getreide (ca. 1 Tasse fertig gekocht) mit geraspelten Möhren und / oder Paprika und Frühlingszwiebeln und / oder was dir sonst noch so einfällt (auch lecker: rote Beete), dann 1-2 Eier und etwas Mehl vermischen und ausbacken.
Dazu gibts Kräuterquark-Dip.
Klasse Fingerfood, gerade für Kids.
Meine Männer stehen drauf - und sogar die schnekige Nachbarschnute hat neulich lustig drauf losgemampft, obwohl sie ja nix gesundes isst #rofl
Grüßle, Sarah

Beitrag von jujo79 24.02.11 - 21:43 Uhr

Hallo!
Ich schlage vor:
Käsespieße
Obstspieße
Pizzaschnecken
Blätterteigstangen
Blätterteigtaschen
Muffins, süß oder deftig

Grüße JUJO

Beitrag von vubub 25.02.11 - 09:43 Uhr

Hi,

wie wärs mit Bretzelchen mit Dipp oder Spundekäs? Mögen die Kinder meist auch gerne.

LG

Beitrag von hannah1010 25.02.11 - 11:14 Uhr

Hallo!

Ich mach für den Kiga meiner Kinder fürs Faschingsbuffett Käse-Trauben-Spiesse und ein paar Schoko-Obst-Spiesse.

lg tina

Beitrag von derhimmelmusswarten 25.02.11 - 13:45 Uhr

Früher waren bei uns Brötchen sehr beliebt mit einem Dickmann drin. Nannte man Matschbrötchen.

Käse-/Obst-Spieße
gefüllte Blätterteigtaschen
trockener Kuchen

Beitrag von manoli71 25.02.11 - 16:38 Uhr

Matschbrötchen hmmmmmmm da werden Kindheits- und Jugenderinnerungen wach #huepf Oh man, da hab ich jetzt voll Hunger drauf. Leider habe ich weder Brötchen noch Schokoküsse im Haus. Schreib ich mal sofort auf den Einkaufszettel ;-)