Ich blicke nicht mehr durch durch meinen Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina.8.3. 24.02.11 - 21:14 Uhr

Hallo alle zusammen,

diesen Zyklus verstehe ich die Welt nicht mehr.
Mein letzter Zyklus (1. nach Absetzen der Pille) hat 37 Tage gedauert.

Ich habe gehofft, dass dieser kürzer ausfällt. Damit ich weiß, wann der ES ist, habe ich Ovus gemacht, aber immer nur negative in der Hand gehabt :-( Die ersten hatten noch zwei Streifen, nur war der Teststreifen heller als der Kontrollstreifen, die letzten 7 hatten nicht mal eine zweite Linie, nur eine einsame Kontrolllinie war zu erkennen.

Ich habe also überhaupt keine Ahnung, wann und ob der ES stattgefunden hat. Dazu kommt, dass ich von Zyklustag 11 bis 18 eine total heftige Erkältung hatte, so richtig mit Fieber und allem drum und dran.

Die Erkältung ist weg, aber so richtig glücklich bin ich mit den dadurch bedingt wenigen Bienchen nicht#schwitz und jetzt ist mein Mann auf Geschäftsreise bis Sonntag.

Jetzt habe ich an ZT 25 und 26 eine ganz leichte Schmierblutung (braun, nicht hell) gehabt und dachte schon, die rote Pest stellt sich verfrüht ein. Aber seit gestern abend: Nichts. Nicht ein Tropfen Blut. Und jetzt weiß ich gar nichts mehr.

Entschuldigt mein #bla aber ich bin ein bisschen durcheinander.

Allen noch eine schönen Abend