sorry...unangenehm...peinlich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von peg900 24.02.11 - 21:23 Uhr

hallo ihr lieben!

sorry wegen dieser unangenehmen frage...

also ich hatte grad beim gang auf toi so nen ganz großen (fast wie 20ct münze) roten festen klumpen auf dem papier.

hilfeeee, was war das??????

ich hab ja nun am 19.2. meine mens bekommen, die jetzt am abklingen ist.

und nun sowas?

kann mir jemand sagen, was das gewesen sein könnte?

gglg peggy

Beitrag von mona-mausl 24.02.11 - 21:28 Uhr

könnte ne zyste oder so gewesen sein.
würd ich mal beim FA anrufen und fragen, evtl. nen termin mal nen U-schall oder so..

Lg

Beitrag von planschie 24.02.11 - 22:16 Uhr

halli hallo peggy,

ich habe das bei fast jeder mens, das sieht aus wie ein stück rohe leber, richtig? habe meine fraueinärzt auch mal gefragt was das ist und das ich das fast immer habe und die meinte das sind nur schleimklumpen... war auch einmal schon ausscharben, weil das bei mir so viel ist...

aber wenn du es sonst nicht hast würde ich vorsichtshalber mal fragen, schadet ja nicht...

Beitrag von peg900 25.02.11 - 06:09 Uhr

naja, ich will mal sagen, es sah nicht aus wie die "normalen" schleimklumpen (die roher leber ähneln), das war halt ein ganz trockener fester klumpen.

hat aber sicherlich auch mit dem zersetzen der gmsh zu tun.

trotzdem danke für deine antwort!

gglg peggy