gibts problem, immer noch keine krankenkarte???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 24.02.11 - 22:04 Uhr

Huhu

oh man, ich bin so ein schussel....

wir haben noch immer keine versicherten karten von miener kleinen.sie ist 13 wochen.#hicks

habe den antrag vor 1 1/2 wochen abgeschickt und gehofft die karte ist bis morgen da.

haben morgen einen arzttermin.bei einem neuen kInderarzt.

wird es da morgen probleme geben?
oder können sie das irgendwie machen und ich reiche die karte nach.

bei mienem alten ging das.aber den kennen wir nun ja auch schon länger.

das ist mir echt peinlich.ich hatte die ganze zeit gedacht ich hätte den antrag schon abgeschickt.

danke für eure hilfe

Beitrag von mama-sein-ist-toll 24.02.11 - 22:29 Uhr

Hallo!

Ich arbeite bei einer Krankenkasse.

Nicht selten kommt es vor, dass so was passiert.

Wenn es in der Praxis Probleme gibt, Krankenkasse anrufen, die legen Dir sofort eine Versichertenbescheinigung aufs Praxisfax. Ganz problemlos :-)

Beitrag von roxy262 24.02.11 - 22:31 Uhr

huhu

eig. nicht..

kannst ja vor dem arztbesuch bei deiner kk vorbei fahren und dir eine versichertenbescheinigung geben lassen!

müsste aber auch ohne karte gehen, die hauptsache ist das die dieses quartal noch eingelesen wird!

lg

Beitrag von wuestenblume86 24.02.11 - 23:19 Uhr

Hallo!
Ich wuerde vorher beim kia durchrufen!
Wir mussten zum kia das erste mal mit 7 tagen und es wurde explizit drauf hingewiesen das eine behandlung nur stattfindet wenn man einen versichertennachweis dabei hat!

Ein anruf bei der kk und die haben den nachweis umgehend gefaxt!

Lg

Beitrag von celest28 25.02.11 - 10:08 Uhr

Huhu,

mein Antrag auch auch ewig gedauert. War aber kein Problem, ich konnte immer ohne Karte hin. Am Quartalsende haben die nur einen Abrechnungsschein der Krankenkasse gebraucht. Das war alles! Das hat die Krankenkasse mir per Mail geschickt und ich habe es per Fax an den Kinderarzt weitergeleitet.

Selbt im Krankenhaus brauchte ich keine Karte. Ich habe nur später per Telefon die Versichertennummer durchgegeben, als wir sie endlich hatte.

Wird schon! :)

LG Celest