unfassbar! bahn-streik morgen!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von teufelchendani 24.02.11 - 22:24 Uhr

hallo zusammen!

ich kann es kaum glauben. zum ersten mal in 10 jahren wollen wir mit dem zug ein wochenende verreisen und genau dann streiken die. das wird ja sicher super!

und das beim gedanken, dass wir uns den streß auf der autobahn und die staus ersparen wollten und einfach bequem reisen wollten. das bleibt sicher das einzige und letzte mal für die nächsten 40 jahre.

ich kann es echt nicht glauben. :-[

jemand tipps was ich dann mit meiner kleinen aufm bahnsteig machen kann?

lg dani

Beitrag von schwarzesetwas 24.02.11 - 23:19 Uhr

Scheiße.

Den Deutschen passt was nicht. Dann machen sie einen Streik und Du bist persönlich betroffen.

Armes Deutschland.

Ich fasse es nicht.

[Ironie soll bitte gefunden werden]

Beitrag von ajl138 25.02.11 - 06:26 Uhr

Hab sie,hab sie.........Darf ich die nun behalten?#rofl

Beitrag von thea21 25.02.11 - 11:50 Uhr

Nein, sie streikt!

Beitrag von mausmadam 24.02.11 - 23:26 Uhr

Auf dem Bahnhof gibts so viele spannende Dinge zu entdecken :-)


Beitrag von ippilala 25.02.11 - 00:06 Uhr

Ratten, Tauben, Pisslachen, verlassene Gepäckstücke...

Beitrag von ippilala 25.02.11 - 00:20 Uhr

Bist du sicher, dass du auf die Bahn warten willst und nicht doch lieber das Auto nimmst?

Falls du wirklich dort Stunden verbringen möchtest:
Setzt euch in ein Café und esst ein wenig was. Nimm Spielzeug mit, was zum Vorlesen, dann geht das schon.

Beitrag von nadeschka 25.02.11 - 10:03 Uhr

Und wenn dann grade der Zug kommt, wenn sie im Café sitzen?

Beitrag von ippilala 25.02.11 - 11:15 Uhr

Dann nimmt sie Kind und Kegel und geht zum Zug. Die Einfahrt wird doch eh Minuten vorher angesagt.

Beitrag von frau-mietz 25.02.11 - 00:21 Uhr

Doof, aber nicht zu ändern.

Dann bewaffne Dich schonmal ordentlich mit ein paar Broten und Getränken.

Tja wie Du Deine Maus belustigen kannst, kann ich Dir grad schlecht sagen.Ich kenne Euch ja nicht.
Aber sonst lauft doch etwas umher und zeige ihr den Bahnhof, erkläre was dort für "lustige" Automaten für die Fahrkarten sind, geht in den Kiosk und lass´ sie sich eine Zeitung aussuchen, auch wenn sie damit nur Quatsch macht, die zeruppt und zerknittert...Solange es ihr Freude macht :-)
Ich glaube sowieso, dass sie dort erstmal viel zu gucken hat, vielleicht geht die Zeit ja schneller rum als befürchtet.

LG

Beitrag von ajl138 25.02.11 - 06:28 Uhr

Mach ein Abenteuer draus ;-)
Es gibt viel zu entdecken....
Zieht euch warm an,nehmt kleine Spiele mit.
(Das hätte ich eh im Gepäck,wen ich mit der Bahn verreise.)

Schön ist es nicht,aber macht das Beste draus.
LG

Beitrag von lottie 25.02.11 - 08:08 Uhr

Hallo zusammen!

Uns erwischt es heute auch ganz bös. Sind sonst Autofahrer...

Aber mein Mann ist momentan mit unserer Kleinen von einem kleinen Kaff bei Leipzig nach Düsseldorf unterwegs. Dort kommt unsere Große heute als "unbegleitetes Kind" mit dem Flugzeug an. Das heißt: pünktliches Dasein ist "Pflicht".
Das lange Autofahren mit der Jüngsten wollten wir nicht in Kauf nehmen. Da ein Erwachsener und eine 4 Jährige Plappertasche auf der Rückbank ziemlich anstrengend wäre und ich Angst hätte, dass was passiert.
Ich selber muß arbeiten.
Und nun fängt die GDL wieder an, Bürger mit Tagesplänen, wichtigen Terminen, langvorbereiteten Fahrten als "Geiseln zu nehmen", um ihren Arbeitskampf Nachdruck zu verleihen.
Ich habe es so satt!!!:-[

So, ich muß los. Danke fürs auskotzen.

Lottie

Beitrag von gruener_urmel 25.02.11 - 09:36 Uhr

Hallo

du arme#liebdrueck

habe auch schon schiess, mein sohn kommt zu uns, und muss zum flughafen

habe auch angst das keine bahn fährt#zitter

haben uns jetzt ein jahr nicht gesehen, und dann wird gestreickt
:-[

saludo mela

Beitrag von ostsonne 25.02.11 - 10:20 Uhr

Ganze EINMAL willst du Bahn fahren und beschwerst dich über den Streik ??
Dann sei mal jeden Tag auf darauf angewiesen.....*kopfschüttel*

Beitrag von thea21 25.02.11 - 11:54 Uhr

JA wirklich UNFASSBAR! Zum kotzen...Krutzifix nocheinmal!

Da meckern ca. 80% der Deutschen immer und immer wieder und WEHE auch nur ein kleiner Teil der Bevölkerung tut auch etwas um die Belange der Vielen zu vertreten.

Spritpreise steigen
Lohndumping an jeder Ecke
eine Politik die viele zur weißglut treibt.

Alle schimpfen und meckern, niemand tut was.

Und wenn dann was getan wird, dann wird rumgetuttert und das am laufenden Band!

Zu deiner Frage: Fahr mit Auto, nimm genug zum spielen mit, beschäftige dein Kind und dann wird das auch mit ein wenig Warterei kein Problem werden.

Beitrag von lilly7686 25.02.11 - 14:40 Uhr

Hallo!

Ich hab zwar keine Ahnung, warum die da bei euch da draußen streiken, aber es wird seine Gründe haben.

Aber ganz ehrlich? Genau wegen Leuten wie dir wird der Streik auch funktionieren! Und das ist vermutlich gut so ;-)

Weißt du, ein Streik bringt nämlich nur dann was, wenn es genug Leute gibt, die dadurch Nachteile bekommen.
Wenn niemand sich beschwert über den Streik und jeder ne Alternative hat, sprich niemand auf die Bahn angewiesen wäre, dann würde der Streik doch nix bringen oder?

Lg

Beitrag von king.with.deckchair 25.02.11 - 16:08 Uhr

Unfassbar!
Andere Menschen nutzen TÄGLICH die Bahn um zur Arbeit zu kommen und haben schon X Streiks mitgemacht. Insbesondere der am Dienstag von sechs bis acht Uhr morgens war GANZ schick.