Von dunkel braun auf Rihanna rot färben????...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von missjacky 24.02.11 - 22:44 Uhr

Guten abend.

Ich bin seit wochen am überlegen ich möchte auch so gerne die haar farbe von Rihanna haben:-).

Ich habe dunkel braune haare.
Wie kann ich die am besten in dem rot färben? Würde mir sowas eigentlich stehen oder eher nicht?
Würde mich freuen wenn ich von euch ne antwort bekomme. Kann ich das alleine machen? Oder muss ich damit zum friseuer???

Lg und danke im vorraus. Wünsche euch eine gute nacht:-)

Beitrag von valerita 24.02.11 - 23:01 Uhr

Du wirst die Haare vorher blondieren müssen, und dann das rot drüber.
Wenn der dunkle Ansatz wieder kommt, wirds lustig

ich machs allein. Dunkelbraun/grau auf Magenta.

Ich mach das blond auf die ganzen Haare. Wird immer super.
Sagt sogar meine Freundin, die Friseurin ist.

Das erste Mal klappt es sicher gut, wenn du Erfahrung im Färben hast.
Der Ansatz - da muss ein bisschen Experimentierfreude dabei sein. :D


lg

Beitrag von sterniebaerchen 25.02.11 - 07:35 Uhr

Es gibt ne Farbe im Friseurbedarfgeschäft(evt Internet), mit der geht es in einem Schritt. Die Tube wird dann mit mit Wasserstoff angemischt.
Sehe gerade du kommst aus Unna? Hier in Iserlohn gibt es einen Laden wo man
Friseurbedarf auch als Normalsterblicher kaufen kann.
Stehen tut es dir bestimmt, hast ein hübsches Gesicht, allerdings sind die Haare hinterher genauso kaputt wie beim blondieren.
http://www.basler-haarkosmetik.de/Rund-ums-Haar/Farben/Basler-Power-Color.html

Beitrag von thea21 25.02.11 - 09:13 Uhr

An deiner Stelle würde ich es lassen.

Mit Sicherheit siehst du dann lächerlich aus!

Beitrag von metalmom 25.02.11 - 10:11 Uhr

Hurraaa hurraaa, der Kobold mit dem roten Haar!
Hurraaa, hurraaa, der Pumuckel ist daaa!!

Beitrag von salome25 25.02.11 - 12:50 Uhr

Jau, die hat ein cooles Rot. Aber denke dran: deine Haare sind etwas länger, die müssen aufblondiert werden, das heißt, die gehen kaputt und rot ansich fällt sehr schnell heraus, das Rot verblasst...dann sieht das Ganze nicht mehr nach Rihanna aus. Vielleicht nimmst du erstmal ein Granatrot oder Intensivrot als Alternative ;-)

Beitrag von missjacky 25.02.11 - 13:18 Uhr

Lächerlich sehe ich bestimmt nicht aus.

Danke für eure antworten.
Ich werde mal schauen vielleicht rede ich mit meiner freundin mal ob die das machen kann.

War heute bei dm da gibs garkein schönes rot. Überlege mir das auch noch mal ganz gut;-).lg

Beitrag von mirja 25.02.11 - 19:14 Uhr

Hallo!

Ich finde, der Rotton schaut absolut asozial aus - sorry, aber ist echt meine Meinung!

Rihanna ist dunkelhäutig, immer gestylt und hat nicht so einen Alltag, wie Otto Normalverbraucher. Da geht sowas, aber ich finde, im Alltag schaut man mit so einer Farbe doch absolut lächerlich aus. Abgesehen davon finde ich, sie hatte schon bessere Frisuren und das will was heißen bei der....

Außerdem braucht so ein krasser Rot-Ton viel Pflege, da der schnell wieder ausbleicht. Da kannst du ständig nachfärben und darauf hätte ich keine Lust. Ich würde es schon allein der Haare wegen lassen und lieber einen natürlicheren Ton wählen - Fasching ist nur ein paar Wochen im Jahr....

Aber: Falls du fest entschlossen bist, dann geh wenigstens zu einem ordentlichen Friseur.

Lg!

Beitrag von kiwi-kirsche 28.02.11 - 22:08 Uhr

hi, ich würds lassen.
du machst dir damit nicht nur die haare kaputt (ich weiß wovon ich spreche, habe in den letzten 10 Jahren alle möglichen Farben durch - natur dunkelbraun) und besonders förderlich für die Karriere ist es auch nicht.....wenn man nicht gerade Superstar werden will....

kiwi