Zwei kurze Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rita0502 24.02.11 - 23:17 Uhr

Hallo an alle Kugelbäuche!!

Hab zwei kleine Fragen:

1. Ab wann gilt man als Hochschwanger?? ( hab da bei google nur Blödsinn gefunden)

2. Ab welcher ssw gilt ein Neugeborenes NICHT mehr als Frühchen??


Liebe Grüße

Rita mit Amelie(30ssw)#winke

Beitrag von 111kerstin123 24.02.11 - 23:24 Uhr

2.glaub ab der 35 ssw#winke

Beitrag von leelala 24.02.11 - 23:28 Uhr

Hallo!

1. Hab ich mich auch schon gefragt!?

2. Ab 36+0 also 37 Woche ist es kein Frühchen mehr


LG Leelala 34 SSW

Beitrag von ewwi 25.02.11 - 00:16 Uhr

Bei 1. dachte ich immer die letzten 6 Wochen der SS. Also parallel zum Mutterschutz. Jetzt bin ich mir allerdings auch nicht mehr so sicher #kratz.

Beitrag von latifundia 25.02.11 - 07:45 Uhr

guten morgen rita

hmmm
ich denke mal wenn man von hochschwanger spricht ...
geht es um die letzten wochen der ss

aber die 2. frage kann ich dir beantworten... :-)
mit der vollendung der 37ssw spricht man nicht mehr von einer frühgeburt

(d.h. wenn die 38ssw beginnt ist das baby & die mutter über den berg)

liebe grüße latifundia (36+2)

Beitrag von zuckerpups 25.02.11 - 07:59 Uhr

1. ist nicht definiert (von letztes Drittel bis 14 Tage vor ET)
2. ab 37+0, also vollendete 37. SSW