Frage zu CBM

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coka128 25.02.11 - 05:07 Uhr

Guten Morgen Mädels

habe ne Frage zum CBM.... brauche ihn diesen Monat zum ersten Mal und morgen gehts los mit Testen....

Ich habe den "m" Knopf um 6.30 gedrückt also kann ich zwischen 3.30 und 9.30 Testen, das ist mir schon klar und auch, dass man mit dem 1. Morgenurin testen soll... nur jetzt DIE Frage...

Welcher ist der 1. Morgenurin???#kratz

Ich wache Nachts eigentlich IMMER einmal auf um Wasser zu lassen, dies kann aber um 2.30 sein oder um 3.30 oder um 4.... Wenn ich dann um 6 aufstehe, gehe ich dann aber nochmal. Muss ich dann in den Tagen wo ich um 3.30 oder 4 erwachen Testen und wenn ich um 2.30 erwache erst um 6 oder ist das egal???

Danke für Eure Hilfe!
Wünsche noch einen schönen Tag#sonne

Beitrag von kirschegirl 25.02.11 - 06:05 Uhr

Man sagt immer der 1. Urin nach dem Schlaf. Also könntest du ja nachts ruhig messen geht ja schnell.

Beitrag von evy 25.02.11 - 07:04 Uhr

Also ich würde sagen, wenn du ab 3.30 auf toi musst, dann nimmste diesen urin....vorher geht eh nicht.....ansonsten erst dann wenn du aufstehst...
LG