Wo kauft ihr denn Kleidung ein ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von loretta1 25.02.11 - 06:54 Uhr

Hallo,

Mich würde es interessieren, wo ihr denn gerne eure Babykleidung kauft ? Auf was legt ihr Wert ? Gerne bei Kik u.co, Discounter - oder muss es Markenware sein ? Ich muss sagen, dass ich mal hier und mal dort einkaufe ;-) Und eher nach dem Aussehen als nach der Marke schau *zugeb*.

Vielleicht mag ja auch jemand gebrauchte Babykleidung kaufen (Gr. 50-74/80, vorallem viel 62 und 68 für Mädchen, etwas auch für Jungs, viel auch für Zwillinge doppelt). Ich hab so viel Schönes zum Verkauf eingestellt - vielleicht findet sich ja jemand, dem ich damit noch eine Freude machen kann :-) Link findet ihr in meiner Visitenkarte.


Freu mich von euch zu hören,

Lg von Loretta1

Beitrag von 130708 25.02.11 - 07:04 Uhr

Guten Morgen

Ich kaufe auch alles was mir gefällt meistens bei C&A, Erstlings Family, H&M
Kaufe aber fast nur wo Kitty drauf ist #schein.. ich liebe diese Katze und meine Mädchen anscheinend auch #verliebt
Jeden Morgen bei der Frage was sie Anziehen will kommt von ihr : Kitty

Habe aber auch schonmal bei Zeemann gekauft, Kik find ich nicht so toll, da kaufe ich nur Socken oder Rücksäcke etc. aber keine Kleidung

Gebraucht kaufe ich gaaaaanz selten. habe ich erst 1mal gemacht.

LG Jenny

Beitrag von hardcorezicke 25.02.11 - 07:16 Uhr

hab viel von kick und tacko.. sonst mal hier mal da...

war letztens im mexx lager verkauf und habe zugeschlagen..

die kleinen wachsen zu schnell raus.. dann tut das nicht so weh.. wenn ich mal nen teil für 5 euro wegpacke als für 15...

mir gefallen die sachen von kick und takko.. bei kick ist das doofe die haben für mädchen fast nur rosa

Beitrag von mariju 25.02.11 - 07:19 Uhr

Ich kaufe mal hier und mal dort. Wo ich nie dran vorbei komme ist um H&M, Ernstings Family und bei C&A. Ab und zu kaufe ich auch mal Markensachen, aber das ist eher selten und dann muss es mir schon wirklich gut gefallen.
Ich habe auch viele gebrauchte Sachen, ich liebe Babybasare und ich habe einen Neffen dem seine Mutter etwas bekloppt ist was das Thema angeht, also gibt es von da Klamotten im Überfluss.

Kic und Co. ich weiß nicht so recht. Die Sachen müssen ja nicht wirklich schlecht sein, aber da ist bei mir im Kopf irgendwie ein Männchen was sagt: "Geh da nix Kaufen!"

Ist euch eigentlich auch schon aufgefallen das es für Jungs gar nicht so viele Sachen gibt wie für Mädchen. Ist in jedem Laden so, außer H&M hat mittlerweile etwas aufgestockt.

Kommt ihr auch an nix vorbei? Das ist so mein Problem, wir haben klamotten im Überfluss, ich gehe 1x die Woche zum dm und was mach ich, meistens muss noch ein Body, ein Pullover etc. mit.

Liebe Grüße
mariju & Luis

Beitrag von mausi6375 25.02.11 - 07:40 Uhr

Hallo,

Ich achte drauf, das die Sachen ökotex geprüft sind.
Die meisten Sachen von kik und Family sind das.
C&A mag ich nicht, die Sachen stinken immer extrem nach Chemie.
Dann lieber gebrauchtes vom Basar, wo alle Chemie schon rausgewaschen ist.

Lg
Maren mit leo

Beitrag von bunny2204 25.02.11 - 07:44 Uhr

ich kaufe 90% auf dem Babyflohmarkt. Ich gebe da gerne mal einen Euro mehr für Markensachen aus, das ist es mir dann Wert und ist immer noch viel billiger als im Laden. Ansonsten kauf ich gerne bei H&M für meine Kitty-Wahnsinnige Tochter :-p

LG BUNNY mit 3 Kids und #ei

Beitrag von gutgehts 25.02.11 - 08:16 Uhr

Hallo,

also ich kaufe gerne bei H&M, Boddies und Schlafis kaufe ich von C&A, ansonsten gefallen mir die Sachen bei C&A nicht so.... Dann bestelle ich total gerne bei vertbaudet, die haben sooooo.. süße Sachen!
Einige Teil von Sternthaler habe ich auch da.

Ach ja, und ein paar Jeans habe ich von Family, die waren so süß. Aber leider auch manchmal zu eng für Johanna moppelige Hüften ;-)

LG
Lydia

Beitrag von dgks23 25.02.11 - 08:39 Uhr

Hallo!

Ich kauf viel bei Zara, H&M, Benetton, C&A, Laredoute und machmal auch bei Discounter Bodys und so nen Zeugs!

lg dgks23

Beitrag von kleinemiggi 25.02.11 - 09:08 Uhr

Ich kaufe viel von Esprit und von Mexx. Dann aber immer im Geschäft. Ab und an mal H&M. Strumpfhosen, Schlafanzüge und Unterwäsche kaufe ich dort gern. Und auch mal Langarmshirts, T-Shirts und Hosen. Wobei ich zu den gehöre, die dieses Hello Kitty Kätzchen hasst. Ich kann es nicht mehr sehen.
Bei Zara gibt es auch ganz tolle Sachen und da kaufen wir auch sehr gerne ein. Habe jetzt da Kleidung zum 1. Geburtstag gekauft.

Ich habe von Geburt an viele Markensachen gekauft. Immer neu. Zwischendurch auch mal was bei Baby One. Von Kanz z.B. Oder beim Kaufhof von Bob der Bär. Mir war es egal, ob die Sachen lange passen oder nicht. Das war für mich kein Grund, gebrauchte Kleidung zu kaufen. Würde ich für mich auch nicht machen. Ich bin selbst ein Klamottenmuffel. Kaufe für mich nur dann, wenn ich es wirklich brauche. Meine Maus hat mehr Klamotten im Schrank als ich ;-)

Ich habe diese ganzen Sachen jetzt einer Freundin geliehen. Gr. bis 68 und das in einem Wert von ca. 800euro...

Bei Kik habe ich noch nie was gekauft und würde ich auch nicht tun.

Beitrag von roxy262 25.02.11 - 09:11 Uhr

huhu

also ich kaufe gerne bei zara, h&m und c&a ein. dann haben wir hier in leipzig auch einen laden mit franz. kindermode a la vertbaudet, da werd ich auch fast immer fündig.

bestellen tu ich gern bei vertbaudet und name it ( die haben immer sooooo tolle bodies).

bei zara gibts immer tolle hosen für die kleinen und süsse kleidchen!
ich versuche aber nicht sooo viel hello kitty zu kaufen, obwohl mittlerweile doch das eine oder andere teil davon bei romy im schrank lungert :-p

lg

Beitrag von dieeva 25.02.11 - 20:59 Uhr

Hi,
welchen Laden meinst Du? Mag die Sachen von vertbaudet auch, finde aber Laden besser, da man die Sachen halt auch mal anfassen kann.
Danke
LG
Eva

Beitrag von silkes. 26.02.11 - 21:32 Uhr

Hallihallöle..

ich kaufe auch bei vertbaudet und habe mal eine Frage an dich, weil du dort auch bestellst:

Sind bei Stramplern und Co. auch die Ärmel und Beinchen zu kurz? Ich habe für Matti (59cm) Strampler in 62 gekauft und die haben vom Oberkörper gepasst, allerdings waren es 3/4 Ärmel.

ABER: obwohl schon ausgepackt und gewaschen (hab mich so auf die Strampler gefreut) konnte ich sie per RetourSchein zurückschicken und bekam sie in 68. Die passen jetzt auch.

Grüssle Silke

Beitrag von lachris 25.02.11 - 09:22 Uhr

Hi,

bei KiK & Co mag ich nicht kaufen.

Wenn ich Geld sparen will kaufe ich gebraucht auf dem Basar, im Second Hand oder bei ebay.

Ansonsten liebe ich DM die haben immer tolle Bodys und ab und an auch mal eine schöne Jeans.

Ansonsten kaufe ich bei Earnstings, H&M, C&A und BabyOne manchmal auch bei Amazon.

VG lachris

Beitrag von moeriee 25.02.11 - 10:04 Uhr

Hi Loretta! #winke

Wir kaufen überwiegend bei "C&A" ein, aber auch bei "Ernsting's Family"! Hin und wieder kaufe ich auch mal teure Markenklamotten. Neulich habe ich bspw. bei "Esprit" eine Strickjacke für 26€ gesehen. Die musste ich kaufen. #hicks Die passt nun aber bestimmt auch schon 5 Wochen. #huepf Meist kaufe ich, was mir auf Anhieb gefällt, außer ich brauche dringend ein bestimmtes Teil und habe nicht viel Auswahl. Und: JA, ich habe viel zu viele Klamotten für mein Kind. Manche Teile haben wir nur einmal angehabt. Aber das macht nichts, denn ich liebe chice Kleidung einfach! :-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (12 Wochen alt) #verliebt