evtl. elss?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hunnyb. 25.02.11 - 07:14 Uhr


aber vielleicht ist es auch nur einbildung!!?
seit 2 tagen bin ich echt heftig müde und geh schon um halb 9 ins bett. schlafe dann vielleicht 2 stunden und dann bin ich putz munter und welze mich den rest der nacht nur rum. habe auch viele albträume. seit getsern abend tut mir mein rechter eierstock total doll weh. heut auch. bin erst 4+6
kann man in der ssw eine eventuelle eileiterss schon spüren?
ich hab erst am 1.3. termin weil mein fa im urlaub ist.

oder meint ihr es ist nur einbildung weil ich noch im unklaren bin ob es sitzt so es sitzen soll.... bin voll durch den wind!!
schlecht ist mir seit heut früh auch voll doll, aber das ist wenigstens ein gutes zeichen

einen schönen tag euch noch

Beitrag von activia2205 25.02.11 - 07:59 Uhr

guten morgen,
genieße doch deine schwangerschaft und versuch dich nicht verrückt zu machen.
dummerweise war ich aus neugier während meiner schwangerschaft oft in diesem forum und habe so dies und das gelsen. mir hinterher dann immer gedanken gemacht, was wenn dir das auch passiert...und das obwohl ich überhaupt keine schmerzen o.ä. hatte. und was geschah dann...? FG mit AS völlig plötzlich, bei einem normalen kontrolltermin.

also mach dich nicht verrückt und ab mit dir in ss-forum

Beitrag von josy1984 25.02.11 - 08:11 Uhr

Hi!

Ich selber hatte vor ein paar Wochen eine ELSS und kann dir sagen, dass ich rein GAR NICHTS gemerkt habe. Erst als es kurz vor knapp war (Anfang 7 SSW) hatte ich ein leichtes Ziepen auf der Seite, aber mehr auch nicht.

Wenn der Schmerz schlimmer wird, du Fieber bekommst, sehr extreme Kreislaufprobleme und/oder Schmierbutungen würde ich zum Arzt gehen!

Nur leider ist es so, dass der so früh auch nicht wirklich feststellen kann, ob es eine ELSS ist. Also solange man es nicht 100% im US in der Gebärmutter sieht, ist der Verdacht da... Du machst dich dann verrückt obwohl er sich meistens nicht bestätigt und es einfach nur zu früh ist.
Man KANN es auch am Blut sehen, da bei ELSS meistens das HCG langsamer steigt, ABER das war bei mir leider auch nicht so - Ausnahmen bestätigen die Regel.

LG und Kopf hoch, es wird schon alles gut sein!

Beitrag von mtinaaa 25.02.11 - 08:31 Uhr

hallo ich hatte auch eine ELSS und dieses machte sich erst viel später bemerkbar.
bei meiner letzten SS hatte ich auch gleich zum Anfang wieder Schmerzen,aber diesmal war keine ELSS .
Das waren einfach die Mutterbänder die unterschiedlich gezogen haben-
Also ruas aus dem Forum ,bis die SS beendet ist,habe ich auch so gemacht;-)

L.G Tina#winke

Beitrag von hunnyb. 25.02.11 - 10:23 Uhr

danke für die lieben antworten. ja ich werd mich von hier fern halten.

ich war grad beim fa und es ist gott sei dank alles ok

ich wünsch euch alles gute

Beitrag von josy1984 25.02.11 - 11:56 Uhr

Na siehste ;-)
Dann genieß mal deine SS und alles Gute #klee

Beitrag von nonn 25.02.11 - 12:37 Uhr

Ich hatte gerade eben Verdacht auf ELSS, und bin nun 5+6, bei mir ist es vorbei, HCG sinkt, Schmierblutungen.

Bei 5+2 stand der Verdacht der ELSS im Raum, ich hatte immer Rechts ziehen, da wo auch mein EISPRUNG war. Die Ärztin sagte eine ELSS würde ich sooo früh noch überhaupt GAR nicht spüren!!! Das Ziehen war die Gelbkörperzyste, die auf der Seite vom ES in einer Schwangerschaft kommt und das Progesteron bildet.