muss ich sie abends wachmachen das sie durchschlafen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 1182 25.02.11 - 07:23 Uhr

hallo meine kinder sind 11 wochen, und ich bin schon ganz stolz auf sie das wir in der nacht nur noch 1 mal rausmüssen.

sie bekommen so gegen 20 /21 Uhr die letzte flasche..und schlafen dann so gegen 22 uhr ein...kommen dann in der nacht so gegen 2/3 uhr und dann wieder gegen 6/7 uhr....
meine frage wenn ich sie so um elf wachmachen würde das sie noch was essen schlafen sie dann durch? oder stellt das sich von allein ein?
seit 1 woche woche sind die zeiten hier ziemlich gleich

Beitrag von hardcorezicke 25.02.11 - 07:32 Uhr

huhu.. du bekommst dein kind durch essen nicht zum durchschlafen.. lass dein kind schlafen es meldet sich wenn es hunger hat.. leonie ist 9 monate und kennt nichts von durchschlafen

Beitrag von kallindra 25.02.11 - 07:33 Uhr

hallo,

meine tochter ist 8 wochen alt, wir haben fast die identischen zeiten und ich finde es wunderbar.
kein grund was zu ändern, finde ich.
ich stille allerdings, aber das macht ja keinen unterschied.

liebe grüße,

k.

Beitrag von sunshine-1981 25.02.11 - 07:51 Uhr

völlig normaler Rhytmus... ein Kind in dem Alter braucht noch lange nicht durchschlafen, und sollte nach Bedürfnis gefüttert werden, nicht nach Uhr!!!

Alles gute #winke

Beitrag von maylu28 25.02.11 - 08:46 Uhr

Hallo,

ich hab das auch probiert und es hat nicht geklappt, es hat die Nacht-Abstände sogar wieder verkürzt...dann gab es was um 23 Uhr dann um 2 Uhr und dann um 5 Uhr.....hat nichts gebracht..

Lieber den gesunden Schlaf fördern...meiner kriegt jetzt um 19.30 Uhr und schläft bis 2/3 Uhr und dann ist der um 6.30 Uhr wach und bekommt dann so um 7/8 Uhr etwas ....ich hab die Hoffnung, dass er entweder irgendwann die 2/3 Uhr Mahlzeit verschläft oder sich es immer weiter rausschiebt....

Immerhin schläft er jetzt 6 Stunden am Stück... ich glaube das ist ein guter Anfang....

Liebe Grüße,
Maylu

Beitrag von nsd 25.02.11 - 08:55 Uhr

Hi!
Ich stille meine Maus und bringe sie zw. 21 und 22 Uhr ins Bett. Sie schläft häufig bis halb 8 durch auch mal bis halb 9. Ich stille sie abends in den Schlaf, aber ich glaube sie nuckelt meistens mehr als das sie trinkt. Das mit dem Durchschlafen hat sie mit 8 Wochen von alleine angefangen. Klar, manchmal kommt sie nachts noch einmal (meist so gegen 4/5 Uhr).

Beitrag von kathi1 25.02.11 - 08:56 Uhr

Guten Morgen,
ich melde mich hier auch als Mama von Zwilli`s!

Meine Beiden werden so gegen 21:00 gefüttert, ob sie Hunger haben oder nicht, danach geht es ab ins Bett. Und sie trinken dann immer!
Jakob schläft dann durch bis 06:30 und Marie kommt dann so gegen 05:30 trinkt und schläft dann weiter bis ca. 7:00.

Mir ist das auch ganz wichtig, finde die Kinder sollte man darin unterstützen einen Rhythmus zu finden. Grade bei Zwillingen braucht die Mama mal eine Pause!!! Da ich auch noch einen großen Sohn habe müssen wir alle tagsüber fit sein!

Liebe Grüße

Beitrag von tani-89 25.02.11 - 10:52 Uhr

nicht wach machen sie is ja erst 11 Wochen wenn sie hunger hat wacht sie auf, das durchschlafen hat nichts mit essen zu tun.
meine maus hat erst mit 8 Monaten durchgeschlafen um 20 uhr ins bett und 8 uhr früh wieder aufgewacht und sie ist im moment nicht viel.
Es muss im Kopf klik machen und dan schlafen sie durch bei manchen dauert es halt länger. ich musste 3 mal die nacht aufstehen um ihr die flasche zu geben und das bis sie 8 monate alt war.

Beitrag von tinasophia 25.02.11 - 16:28 Uhr

Genieß die Zeit! Es kommen auch wieder andere Zeiten... Mein Kind schlief durch bis sie 5 Monate war. Dann nicht mehr. Es kann sich alles wieder ändern!