Ist sie krank oder ist das ne Phase? Sie schläft einfach nicht!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nudelmaus27 25.02.11 - 07:32 Uhr

Hallo!

Nachdem meine Kleine (8 Monate) vor 2 Nächten bereits nicht schlafen wollte. Sie hat von 19-20 Uhr geschlafen, dann bis 02:30 durchgebrüllt und dann wieder bis 06:15 Uhr geschlafen, das wars war heute Nacht noch mehr ne Katastrophe.

Als wir sie um 19 Uhr hingelegt haben, hat sie garnicht erst geschlafen, sie hat gebrüllt sage und schreibe bis 03:30 Uhr, dann ist sie eingepennt und jetzt 07:15 Uhr ist sie schon wieder munter.

Tagsüber schläft sie auch nur mittags ca. 2 Stunden. Echt wir gehen am Stock.

Gut sie ist erkältet, bekommt jedoch Nasenspray und wir haben ihr auch Paracetamol gegeben und sie macht jetzt so keinen schlechten Eindruck, also nur kleinere Erkältung! Auch wenn man sie hochnimmt lacht sie und sie plappert nachts :-( fröhlich vor sich hin aber sobald man sie nur irgendwie hinlegt oder eben nicht beachtet (logisch wenn man schlafen will ;-)), schreit sie so laut und hoch, das hält echt keine Sau *sorry* aus.

Hat das Problem hier noch jemand? Oder soll ich zum Arzt?

Danke euch Nudelmaus

Beitrag von hardcorezicke 25.02.11 - 07:33 Uhr

huhu

wiviel wochen ist deine kleine alt.. es kann der 37 wochenschub sein.. es kann sich die schlafheit auch so geändert haben.. ist bei uns ja auch das wir nicht immer gleich gut schlafen.

LG

Beitrag von nudelmaus27 25.02.11 - 09:46 Uhr

hmm den Gedanken hatte ich auch schon, zumal sie jetzt 37. Wochen alt ist...

Sie hatte ja immer mal wieder Phasen in denen sie uns nachts auf Trapp gehalten hat aber so schlimm wars noch nie.

Habe zur Sicherheit auch noch den Kia angerufen (da sie momentan auch nichts groß trinken will) und der meinte auch klingt eher nach Phase.

Dabei hat sie bis vor 4 Tagen sogar endlich durchgeschlafen :-(...

#winke#winke, Nudelmaus

Beitrag von 2008-04 25.02.11 - 07:48 Uhr

Oh das kenn ich, meine tochter war mit 8 monaten genauso, wie haben sie dann irgendwann auf die coutch schlafen lassen und dann ins bett gebracht, und irgendwann ging das auch nicht mehr, so das sie bei uns im bett schließ, wir haben zwar noch 2 std gebraucht bis sie geschlafen hat aber es ging dann ohne schreien.

Leider kann ich dir nicht wirklich helfen.

Alles gute.

Antje

Beitrag von nana141080 25.02.11 - 10:47 Uhr

Hi,

und wenn sie neben euch schläft? Im Beistellbett oder mit bei dir im Bett?

Mene Nachtruhe wäre mir das ausprobieren Wert! ;-)

Ansonsten ja, das ist eine Phase die aber viele Monate dauern kann da sie anfängt alles zu begreifen und die Erkältung nervt und Zähnchen kommen oder drücken etc....


LG Nana

Beitrag von nudelmaus27 25.02.11 - 12:48 Uhr

#schock na ich hoffe mal nicht auf Monate #schein!

Das Problem ist auch bissel komplexer, also: Neben unser Bett geht nicht mehr haben umgebaut und nun ist kein Platz und ins Bett ist noch schlimmer, denn:

Die die ersten Monate schlief sie bei uns im Schlafzimmer im Stubenwagen und wir haben ja noch unsere Große (4 1/2) die tierisch eifersüchtig wurde und dann fast 2 Monate nachts kaum noch geschlafen hat. Heißt entweder schläft die eine oder die andere nicht.

So müssen wir wohl durch die Phase durch oder?!

Nudelmaus

Beitrag von nana141080 25.02.11 - 12:52 Uhr

Und wenn ihr erst die Kleine zu euch/dir ins Bett holt wenn sie wach wird?! Dann bekommt die Große es nicht mit.
Oder du stellst dir ein 100 oder 120cm Bett ins Kinderzimmer. Dann kann dein Mann dahin ausweichen, oder du mit der Kleinen.
Irgendwann braucht sie ja eh ein großes Bett.

Beitrag von nudelmaus27 25.02.11 - 13:00 Uhr

Naja wir haben so eine Gästematratze, damit hat sich mein Mann dann heute Nacht neben ihr Bett gepackt und was passierte sie fand es lustig und fing an Spaß zu machen #schock...

Neuer Vorschlag? ;-)

Beitrag von nana141080 25.02.11 - 14:24 Uhr

Ich würde es auch lustig finden wenn ich im Gitterbett liege und Papa auf dem Boden liegt und ich ihm durch die Gitter angucken kann (muß) ;-)

Ne mal im ernst: Ich würd ein Bett kaufen. Oder zu 3. in eurem bett schlafen oder dein Mann geht aufs Sofa.