Zu welchem Arzt: Kiefergelenk-Schmerzen? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von engel2405 25.02.11 - 07:38 Uhr

Guten Morgen.

Seit Tagen habe ich Schmerzen im linken Kiefergelenk. Ich kann weder richtig zubeißen, noch den Mund weit öffnen. Manchmal zieht der Schmerz bis ins Ohr, manchmal in die Schläfen.

Kennt das jemand? Zu welchem Arzt geht man da am besten?

LG Ina

Beitrag von kullerdrops78 25.02.11 - 08:03 Uhr

Hallo Ina,
ich hatte so etwas ähnliches auch mal vor Jahren,konnte auch kaum meinen Mund öffnen und beim essen tat es weh.
Bin zum Zahnarzt gegangen, dieser hat mir eine Beißschiene für den Unterkiefer angefertigt. Hab sie ne Weile lang nachts getragen,dann hatten sich die Schmerzen gelegt und alles war wieder ok.

LG KD #winke

Beitrag von dd70 25.02.11 - 09:23 Uhr

Hallo Ina,

am besten noch heute zum Zahnarzt!!! Hast Du Deine Weisheitszähne noch?
Daher könnte die eingeschränkte Mundöffnung auch kommen.


LG und gute Besserung

Beitrag von enni12 25.02.11 - 12:03 Uhr

Hallo,

ich würde zuerst zum normalen ZA und schauen lassen, ob es eine Entzündung o.ä. ist. Das kann nämlich solche Beschwerden verursachen.

Wenn nicht, dann mal zum Kieferorthopäde. Die können einen Kieferfunktionstest machen (muss man leider selbst zahlen) und dir dann je nach Befund eine geeignete Therapie vorschlagen.

LG und alles Gute

Dani

Beitrag von kyra01.01 25.02.11 - 13:02 Uhr

wenn es nicht an der 8ern liegt dann wirst du wahrscheinlich eine schiene bekommen!
geh zum za!
der wird dir helfen

lg kyra

Beitrag von engel2405 25.02.11 - 17:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Antworten.

Ich war heute Vormittag noch beim ZA. Der konnte von den Zähnen her nichts finden und ich bekomme eine Beissschiene für die Nacht. Er geht davon aus, dass es bei mir vom Stress (+ Verspannungen) kommt. Ich hoffe, dass es mit dieser Schiene besser wird ...

LG Ina