Pille + L-Thyroxn Henning 75???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessi31 25.02.11 - 07:50 Uhr

Guten Morgen Zusammen,

habe heute NMT. Da ich aber gestern negativ #heulgetestet habe und heute morgen ganz wenig leicht bräunlichen Ausfluß :-[hatte, denke ich mal das die Mens bald kommt. Warum sollte es auch geklappt haben#heul#schmoll. Da ich noch zwei Pillenpackungen habe, habe ich mir jetzt überlegt dieses für zwei Monate zu nehmen und etwas Abstand von dem KIWU zu nehmen#gruebel.

Meint Ihr man kann die Pille + das L-Thyroxn Henning 75 zusammen einnehmen oder gibt es da irgendwelche Nebenwirkungen.

LG Jessi#winke

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933902/566263

Beitrag von babybauch2011 25.02.11 - 07:53 Uhr

kannste bedenkenlos nehmen..........warum auch nicht

lg

Beitrag von jessi31 25.02.11 - 08:00 Uhr

Hallo babybauch2011 (toller Name ;-)),

danke Dir. Sobald die Mens kommen sollte, fange ich mit der Pill für zwei Monate neu an. Und dann schauwir mal.

Beitrag von gruebchen7 25.02.11 - 07:57 Uhr

Hallo #winke

habe die beiden Jahre lang zusammen genommen.

lg

Beitrag von jessi31 25.02.11 - 08:01 Uhr

Hallo gruebchn7,

danke Dir. Sobald die Mens kommen sollte (wovon ich jetzt mal ausgehe), fange ich mit der Pille für zwei Monate neu an. Und dann schau wir mal weiter. Bin so traurig, hatte so gehofft das es geklappt hat.

Beitrag von majleen 25.02.11 - 08:37 Uhr

Mein Endokrinologe hat gesagt, besser nicht zusammen nehmen.

L-Thyroxin sollte man ja nüchtern 30 Minuten vor dem Frühstück nehmen. Die Pille dann abends einnehmen.