Erkältung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suse87 25.02.11 - 08:06 Uhr

Ein nettes guten morgen an alle werdenden Mutti`s

Brauch unbedingt mal einen rat...... mich hat seit gestern eine Erkältung erwischt... fühl mich nicht in der Lage mit dem Auto zum Doc zu gahren....

Nun mach ich mir sorgen um mein kleines Ungeborene....
Kann das Kümmelchen deshalb irgendwelchen Schaden nehemen?#gruebel

Wie kann ich die Erkältung am besten bekämpfen?

Trinke schon viel tee und halte Bettruhe ein....

lg Suse und #baby (27sSW)

Beitrag von redhead83 25.02.11 - 08:11 Uhr

Hey Du!

Mir gehts da fast genauso wie Dir...
Mich hats auch erwischt. (ist ja auch kein Wunder bei den ganzen schniefenden Arbeitskollegen)

Werde erst mal bei meiner FA anrufen, und fragen ob es was gibt, was ich nehmen kann.

Zum Doc werd ich aber auch nicht fahren.

Hoffe deshalb, dass deine Fragen beantwortet werden und ich dadurch auch Tipps bekomme.

LG Carina (17.ssw)

Beitrag von lara1984 25.02.11 - 08:25 Uhr

Halllo guten morgen,
mich hat hat diese Erkältung nun schon zum 2ten mal erwischt erst anfang Januar und jetzt wieder.
War auch gestern beim Hausarzt damit, Antibiotika und so sind tabu nur Tee trinken wenn du Halsschmerzen hast hilft heißer Salbeitee mit Honig ich nehme noch Meditonsin ist ein Hömöopahtisches Mittel ist zwar Alkohohl drin aber in geringer menge, hat mit mir die Hebamme empfholen und dann neheme ich ich noch Globoli aber welche für dich die richtigen sind weiß ich nicht ich würde die Hebamme anrufen und nachfragen.
Wünsche euch gute besserung
lg Lara mit Sebastian 22 sssw#winke

Beitrag von pegsi 25.02.11 - 08:21 Uhr

Guten Morgen und gute Besserung!

Nein, eine Erkältung schadet Deinem Zwerg nicht, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

Viel trinken und viel Ruhe sind der beste Weg, wieder gesund zu werden. Ansonsten würde ich nur empfehlen, die Luft zu befeuchten (bzw. regelmäßig zu lüften) und das Essen nicht zu vergessen, damit Du schnell wieder fit bist. Am besten natürlich vitaminreich.

Alles Gute!

Beitrag von annyx2011 25.02.11 - 08:37 Uhr

huhu,

also ich liege heute genau seit 1 woche mit grippe rotem hals und fieber im bett, habe vom arzt meditonsin (ist mit alkohol, aber geringer anteil) bekommen und ferrum phosphoricum comp. kügelchen von weleda. also hals ist immer noch rot, fieber noch da, aber schluckbeschwerden sind weg. ich trinke schrecklich viel, esse viel obst und liege 24 std im bett. bin langsam echt mit meinem latein am ende, was ich noch tun soll, hab auch angst um meine zwillinge, wegen medikamenteneinnahme, obwohl mir 3 ärzte versichert haben, es schadet den babys nicht. nun, seit 2 tagen nehme ich nichts mehr, hoffe einfach so auf besserung. fühle mich seit ein paar tagen total unschwanger, kein brustziepen...hoffe es ist nichts passiert. was meint ihr?

ganz liebe grüße, auch verzweifelt kranke +#ei +#ei 11.ssw

Beitrag von baerchenssun 25.02.11 - 08:41 Uhr

Hallöchen,

mich hatte es vorige Woche auch erwischt.
Habe als das Fieber ganz schlimm war 2x ne Paracetamol genommen, ansonsten haben mir Salbeitee und Salbeibonbons gut geholfen. Außerdem mit Salzwasser gurgeln. Nach ein paar Tagen gings mir dann auch schon deutlich besser.

Gute Besserung!

LG, Sandra (27+1)

Beitrag von lenja09 25.02.11 - 08:41 Uhr

Hallo Suse,

meine Hebamme hat mir bei Erkältung Globulis empfohlen und zwar Ferrum phosphoricum C6. Die Potenz C6 ist für Schwangere unbedenklich, das wurde auch von meinem FA bestätigt. Erkältung schadet dem Kleinen nicht. Mußt auch viel trinken und ein paar Vitamine zu dir nehmen. Ich finde auch ein Glas O-Saft + etwas Traubenzucker bringt wieder Aufschwung.

Wünsche dir gute Besserung und alles Gute.#klee

L G
Lenja (24. SSW)