"Mittelschmerz" nach Kryo?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nanderle 25.02.11 - 08:30 Uhr

#heulHalo ihr Lieben #gaehn!

Ich hatte am Dienstag meinen 1. Kryotransfer. Es waren 2 hübsche 4-Zeller #winke . Ich nehme Progynova 3x1 und Utrogest 3x2 vaginal.

Bei der IVF habe ich nach dem Transfer Crinone bekommen und keine Beschwerden gehabt. Nun habe ich seit dem Transfer immer so ein Bauchziehen, fühlt sich manchmal total nach Mittelschmerz an. Ich weiß, ich hatte keine Follis diesen Zyklus, bin ja in der Kryo, es fühlt sich nur so an. Der Schmerz ähnelt diesem doch sehr und dient hier nur zum beschreiben ;-)

Ist das normal? Kennt das jemand? Unsere IVF verlief im Dezember 10 negativ :-( Ich habe noch nie Utrogest genommen - kann es damit zusammenhängen?

Liebe Grüße,

nanderle *pieks*

Beitrag von nessie-1 25.02.11 - 08:36 Uhr

Moin,

das kommt bestimmt vom Utrogest, hatte ich auch häufiger. Ist also ganz normal:-D

Viel Glück#klee

Beitrag von minidine 25.02.11 - 10:46 Uhr

Hallo nanderle,

da sind wir ja fast genauso weit :-D Ich hab allerdings am Dienstag 2 Blastos zurück bekommen #verliebt

Nehme die gleichen Medis und hab auch schon ein bissl "ziehen" gehabt. Allerdings kann ich nicht sagen ob es so war wie beim Mittelschmerz, den hab ich nämlich nie gefühlt.

Drück dir die Däumchen #klee

LG mini