ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von zapmama2003 25.02.11 - 08:55 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin in der 7. SSW.

Seit ein paar Tagen habe ich ab und zu so leicht bräunlichen Ausfluss. So wie wenn man seine Periode bekommt. Ich war vorgestern gleich beim meiner Ärztin. Sie hat US gemacht und es scheint alles in Ordnung zu sein. Sie sagte, ich soll mir keine Sorgen machen. Solange ich nicht richtig blute ist alles ok.

Ich kenne das aber aus meiner ersten SS nicht. Deswegen bin ich trotzdem verunsichert.

Kennt das jemand. Ist das wirklich normal. Und was kann das sein?

Danke

Zap

Beitrag von aldina 25.02.11 - 08:58 Uhr

Guten Morgen.Ich hatte das auch ,habe aber Utrogest verschrieben bekommen und Ruhe.Das hat mir sehr geholfen.Habe das utrogest bis zur 12 SSW genommen.Ganz liebe Grüsse#winke

Beitrag von sailorgirl 25.02.11 - 09:05 Uhr

Hallo!
Hatte ich auch. Wenn dein FA sagt, dass alles in Ordnung ist, dann vertrau ihm. Wenns stärker wird, natürlich gleich wieder kontrollieren lassen!
Bei mir kams von einem Polypen, das Baby war nicht in Gefahr. Hab auch Progesteron bekommen und Bettruhe.
Schon dich, das wird schon wieder.
LG Sailorgirl SSW25