Rollerfrage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von louis2005 25.02.11 - 09:13 Uhr

mein Sohn - bald 6 jahre, aber noch recht klein (körpergrößentechnisch) - wünscht sich einen roller. was habt ihr für einen?

bin am überlegen, den scooter von jako-o zu kaufen, aber der hat ziemlich schlechte bewertungen. da mein sohn aber nun schon bald 6 jahre alt wird, möchte ich ihm auch nicht so einen bunten Roller von puky oder kettler oder so kaufen.

was habt ihr so für roller bzw. könnt ihr mir einen tipp geben?

vielen dank :-)))

Beitrag von h-m 25.02.11 - 09:21 Uhr

Meine Tochter (7 Jahre, 1. Klasse) fährt immer noch mit einem Puky-Roller. Altersangabe ist ab 5 Jahre und ich habe ihn günstig gebraucht von einer Arbeitskollegin bekommen. Ihr gefällt er immer noch, durch die großen Luftreifen fährt man damit schnell und komfortabel.

Ansonsten wird häufig der Hudora Big Wheel 205 empfohlen, eben weil er auch größere Räder hat, als die anderen Scooter. Diese Mini-Rädern finde ich gefährlich. Mein Neffe ist damit an einem Gully hängen geblieben und übel gestürzt.

Beitrag von almura 25.02.11 - 10:36 Uhr

Hi!

Wir haben den Micro Mini Scooter für unsere 3,5-jährige Tochter.
Es gibt diese Roller mit Achslenkung aber auch für größer Kinder und Erwachsene.
Wir können diese Roller mit Achslenkung sehr empfehlen - machen einfach mehr Spaß als normale und sie haben vorne 2 Räder.
Überlege noch, mir selbst einen zu kaufen, um schneller mitkommen zu können...#schwitz

Gruß
Almura