Hatte mir das einfacher vorgestellt...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von littlesister21 25.02.11 - 09:35 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Vielleicht könt ihr eure Erfahrungen mit mir teilen ;-)

Hab mir bei Ebay ein Didymos in Größe 5 ersteigert, weil ich alle Bindeweisen ausprobieren können wollte.

Gestern kam es und ich hab natürlich gleich mal versucht was zu binden...

Uiuiui, gar nicht so einfach, mein Kind häte es glaube ich nicht wirklich gemütlich...

Hab mir jetzt vorgenommen jeden tag zu üben und zu hoffen, dass ich es bis Juni kann...

Wie lange habt ihr denn gebraucht bis es richtig geklappt hat, oder ging das von Anfang an super?

Liebe Grüße
Dany und Prinzessin 22+5

Beitrag von dschinie82 25.02.11 - 10:05 Uhr

Ich hab leider so gar kein Talent dafür gehabt und hatte auch immer nur eine Wickeltechnik genutzt. Die hab ich aber schnell drauf gehabt und dann gings... leider mochte das mein Sohn nicht... habe das Tuch dann also auch nicht sehr häufig genutzt. Diesmal habe ich mir eine Manduca gekauft... :-) Und für den Anfang nutze ich wohl wieder das Tuch, werde aber vorher meine Hebamme um Hilfe bitten...

Beitrag von wuestenblume86 25.02.11 - 10:13 Uhr

Ich habe ein hoppediz und kann nur die wickelkreuztrage binden ;-) hab das mit baby versucht das erste mal.......gestillt und gewickelt sind so minis ja genügsam #verliebt

Beitrag von incredible-baby1979 25.02.11 - 10:33 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir eine Trageberaterin, wenn deine Kleine da ist :-).

LG und alles Gute,
incredible mit Julian (fast 23 Monate), der gerade Siesta macht

Beitrag von zaubertroll1972 25.02.11 - 12:15 Uhr

Hallo,

in der Stillgruppe konnten wir uns damals Tücher ausleihen und anschließend war ich froh keins gekauft zu haben da ich gar nicht zurecht kam.
Ich glaube es gibt auch Kurse wo man das Wickeln lernen kann.

LG Z.

Beitrag von dani-79 25.02.11 - 15:07 Uhr

2 Tage. Habe mit ner Puppe/ Stofftier geübt. War ne Riesengaudi, mein Mann hat sich schlappgelacht.:-p

Beitrag von singa07 25.02.11 - 15:08 Uhr

Du, schau mal bei youtube... da gibt es Filmchen, die viel besser sind als die auf der beigelegten DVD. Ich hatte am Anfang auch Schwierigkeiten, aber musste eigentlich nicht viel üben, dann klappte es. Mein Sohn mochte die Wiege nicht, ich hab ihn eigentlich von Anfang an in der WKT getragen - oder in der Manduca.
Jetzt ist er 19 Monate und ich trage ihn hauptsächlich auf dem Rücken (wenn überhaupt)- ich dachte NIE, dass ich das hinkriege...

Nicht aufgeben! Allerdings ist die Größe 5 nicht für alle Trageweisen lang genug, da musst du drauf achten.

LG
Singa