ist das normal??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mycell25 25.02.11 - 09:43 Uhr

morgen an alle #winke

ich warte sehnsüchtig auf meinen eisprung :-(. ich bin im 1. ÜZ u weiss einfach nicht wann mein ES ist. ich habe anfang januar die pille abgesetzt u meine Mens kam nicht so wie immer(29 ZT). bin dann zum FA u er meinte ich sei kurz vorm ES.(gesehn anhand der vielen folikel)

aber nächsten morgen hatt ich starke blutungen u dann noch 4 tage eher schwach.ZS hatt ich auch. war das die normale Mens nur eine woch später oder eine Eisprungblutung??
hab kein plan wie ich jetz meinen ES berechnen soll..:-( mache schon seit 3 tagen Ovus aber bisher negativ..
könnt ihr mir helfen?#bitte

Beitrag von g.i.n.a. 25.02.11 - 10:08 Uhr

Hallo mycell,#winke

Ich denke das es eine Eisprungblutung war. Die hatte ich diesen Monat auch und wurde durch FA bestättigt.

Ich denke das du deinen ES schon hattest, denn die Blutung kann einetreten (muss aber nicht) wenn das Ei sich vom Eierstock löst.

Eine ES-Blutung kann sogar eine Stärke der Periode bekommen und somit ist sie auch leicht mit der Mens zu verwechseln.

LG gina:-)

Beitrag von mycell25 25.02.11 - 10:14 Uhr

danke ;-)

also am besten ich geh nochmal zum FA u lass mir das bestätigen.. das würde ja heissen dass dann bald die mens kommt?!
LG:-)

Beitrag von minuuh 25.02.11 - 10:13 Uhr

Hi!
Tut mir leid, aber ich kann aus Deinen Angaben nicht viel erkennen.
Führst Du ein Zyklusblatt?

Versuche doch bitte, Deine Angaben mit Datum zu versehen. Wann warst Du beim Arzt, wann kam die Blutung etc.

Danke
LG
Minuuh mit #ei 29. SSW