Wie groß sind eure 2-Jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von carmaus85 25.02.11 - 10:04 Uhr


Hallo,

meine Tochter hatte gestern U7 und ihre daten waren für mich ganz in Ordnung. Leider nicht per Perzentile und somit wurde Verdacht auf Kleinwuchs per Definition gestellt!
Sie ist 80cm, KU 46cm und wiegt 10,5kg.

Wie groß sind denn eure Mäuse so?

lg, Carmen

Beitrag von ferkel.puuh 25.02.11 - 10:07 Uhr

Mein Sohn ist fast 18Monate alt und ist 83cm und wiegt 12,2kg.

Ich denke auch das 80cm für ein 2 Jähriges Mädchen ein wenig zu klein ist und sie eine zierliche ist mit 10,5kg.

LG
Jessica

Beitrag von tweetykiss 25.02.11 - 10:11 Uhr

wir hatten die u7 recht spät. da war meiner 27 MOnate und wir hatten 95 cm, 13kg und Ku 49,5.

lg Nancy und Florian

Beitrag von kleinemaus873 25.02.11 - 10:13 Uhr

Huhu

Wir hatten letzten Monat schon die U7....


Seine daten waren da:


86cm

11kg


47cm KU


Er ist auch nicht groß genug für sein alter(lt KIÄ#kratz) und auch viel zu leicht.

Aber gerade mädels sind doch meistens immer ein bissl zierlicher und kleiner


Ich würde mir noch keine Gedanken machen :-) Vielleicht macht sie demnächst ja so einen enormen wachstumsschub durch das sie gleich 5cm wächst#schock ;-)



Lg Kleinemaus und Zwerg 2.J

Beitrag von whiteangel1986 25.02.11 - 10:14 Uhr

mein sohn war mit 23 monaten zur U7 und wog 13,9kg und war 96 cm groß.

Diese angaben werden dich erschrecken, aber das ist leider auch nicht die norm. Unser sohn ist nämlich permanent zu groß für sein alter. Schon bei der geburt mit 57cm.

SO direkt würde ich mir auch keine gedanken machen. Es liegt auch an der größe der eltern. Seit ihr sehr groß? War dein kind ein frühchen? Wie groß oder wie war die Perzentile bei geburt?

Wir (die eltern) sind auch sehr groß (ich 176cm und mein mann 185cm)

LG WhiteAngel

Beitrag von carmaus85 25.02.11 - 10:28 Uhr

ich bin 1,72m und mein Mann 1,75m groß ... zur Geburt war sie 2830g, 47cm und 32 KU!

lg, Carmen

Beitrag von krumlfy 25.02.11 - 10:23 Uhr

Hey mein Großer wird am Sonntag 2. Wir hatten aber schon zu Weihnachten die U7 da war er 83cm groß, 10,3 kg leicht und hatte einen KU von 48 cm.
Er ist ach ein kleiner leichter. Die KiÄ war aber zufrieden.

lg krumlfy

Beitrag von erdbeere2410 25.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo!

Meine Kleine (bald 21 Monate) ist 91cm groß....
Muss dazu sagen... fast alle gleichaltrigen ist mind. 3-4cm kleiner...
Sie wird schon immer auf über 2 Jahre geschätzt...

Lg Daniela

Beitrag von meak07 25.02.11 - 10:33 Uhr

Meine Kleine hatte zur U7 81cm und 8,8kg.

Bei uns wurde noch nie etwas von Kleinwuchs erzählt.

Lag dein Kind schon immer bei dieser Kurve oder gab es mal einen Knick?


LG Mel

Beitrag von carmaus85 25.02.11 - 10:37 Uhr


Seit einem Jahr, kann man sagen lief es so schleppend, zur U6 war sie 76cm groß, d.h. sie ist 4cm gewachsen und ihr KU ist gleich geblieben!

lg, Carmen

Beitrag von loonis 25.02.11 - 10:35 Uhr



U7:

92 cm bei 15,4 Kilo Ku 50 cm

LG Kerstin

Beitrag von nana141080 25.02.11 - 10:49 Uhr

Hi,

meine damals 2 Jährigen waren 95 cm groß und wogen 14/15 Kg ;-)

VG Nana

Beitrag von emma81 25.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo Carmen,

wir hatten gerade die U6 und den Verdacht auf Kleinwuchs, Emma ist nur 68,5 cm. Jetzt wurde Blut und Stuhl untersucht, ist aber alles ok. Ich bin aber auch nur 1.57m und mein Mann 1.72m.

Sie ist aber von Anfang auf der untersten Kurve ,bzw. bißchen drunter.

Eigentlich heißt es ja, doppelt so groß wie sie mit 2 sind, werden sie. Ich würde es eher mal abklären lassen, weil sie im letzten Jahr nur 4 cm gewachsen ist. Hat der Arzt weitere Untersuchungen angeordnet ?

Aber ehrlich gesagt versteh ich nicht, daß du so einen Thread eröffnest.
Deine Kleine ist auf der untersten Kurve, das heißt, die meisten Kinder sind einfach größer, und wenn jetzt alle schreiben wie groß ihre Kinder sind, dann ist das einfach ein bißchen deprimierend.
Hättest lieber gefragt wer noch so eine kleine Maus daheim hat, dann wären die Antworten viel beruhigender gewesen. Ich hoff du verstehst was ich mein.

LG Susanne

Beitrag von carmaus85 25.02.11 - 11:05 Uhr


Weil ich mir ein objektiveres Bild machen wollte!
Hätte ich jetzt gefragt, welches Kind ist genauso groß,
hätten mir vllt 10 geantwortet "hier meine" und ich wäre beruhigt gewesen,
so weiss ich, nee, is nicht so, also halte ich mal ein gezielteres Auge drauf!

Wenn wir das nächste mal bei der kiä sind, werde ich sie nochmal fragen, was ihre Meinung dazu ist und ob sie es momentan für behandlungsbedüftig hält!

lg, Carmen

Beitrag von emma81 25.02.11 - 11:16 Uhr

Ok, dann kann ich es verstehen.
Aber ändern kannst du es eh nicht.

Unser Kia hätte von sich aus nichts gemacht, aber ich wollte eine Blut- und Stuhluntersuchung.

Ich war übrigens mit 3 3/4 gerade mal 91 cm, und dafür bin ich noch "recht" groß geworden. Manche wachsen einfach zu einer anderen Zeit.

Alles Gute Euch.
LG Susanne

Beitrag von carrie1980 25.02.11 - 11:35 Uhr

Hey Carmen,

ich habe hier einen kleinen Jungen...er ist 25 Monate alt und auch nur 80cm groß und wiegt um die 8kg.

Die U7 steht nächste Woche an. Bin gespannt!

Wie groß war sie denn bei der Geburt??

LG Carrie

Beitrag von carmaus85 25.02.11 - 11:39 Uhr


Hallo Carrie,

wir ham lang nicht mehr geschrieben, dass letzte mal im frühchenforum :)

habs oben schon mal geschrieben gehabt, sie war 47cm, 2830g und KU 32cm.

hoffe deinen 3 Mäusen gehts gut!

lg, Carmen

Beitrag von carrie1980 25.02.11 - 11:49 Uhr

Huhu,

ja stimmt *g*!!

Dann versteh ich nicht ,warum der KIA "Streß " macht.. In der KRabbelgruppe ist ein Mädchen ,das ist 1 Tag älter als Julius und nur 2-3 cm größer. Und sie war kein Frühchen und kerngesund..

Also ich bin da inzwischen entspannt... er hatte halt andere Baustellen bisher.

Auf die U7 freu ich mich trotzdem - hoffe ich kann das an einem Tag mit der U6 der Kleinsten kombinieren. 2x Baby-TÜV :-D

Geht allen wieder gut! Wir waren jetzt seit Silvester nur krank...immer abwechselnd #schwitz

LG Carrie

Beitrag von carmaus85 25.02.11 - 11:57 Uhr


Richtig streß machen tut sie ja auch nicht, sie hat uns eher drauf hingewiesen und spaßig gemeint, "Mama sieh zu sie muss wachsen"
-naja zunehmen okay, da bekommt man ja noch hin, aber wachsen wird schwer-

ich denke mal, es ist deshalb auffällig, weil es bis zum 1. geb zwar nicht grad super war, aber alles noch okay und nun innerhalb eines Jahres nur 4 cm und ihr KU hat sich gar nicht verändert!

Aber wir werden da auch noch durch!

Stimmt bei ihm waren ja ganz andere problemchen, aber toll, wenn ihr die soweit in Ordnung bringen konntet!

Ah seit Silvester, die blöde Infektzeit! :-(

Beitrag von nana141080 25.02.11 - 12:40 Uhr

Deine Tochter war ein Frühchen? Naja,da ist es ja eh meistens so das sie leichter und kleiner sind! Solange sie auf der Kurve liegt und so weiter wächst, ist doch alles gut.

Mein Großer war bei der Geburt "nur" 49cm und 3240g! Das hat gar nix zu heißen. Echt nicht. Heute, mit fast 6J., ist er 130cm groß. Also eher einer der sehr großen ;-)

ich weiß halt das alle Männer in meiner Familie so 190-200cm groß sind. Die Frauen auch eher groß mit 173-179cm.
Wenn ihr eher kleiner seid, dann ist das halt so veranlagt.

VG Nana

Beitrag von dharma8 25.02.11 - 11:02 Uhr

Hallo!

Wir hatten vor zwei Wochen die U7, da war mein Sohn gerade eine Woche lang zwei.

Er ist 91cm, KU 49,5cm und wog 11,8kg. Hab dann mal in das gelbe Heft geguckt und da war er bei der Größe überm Durchschnitt und beim Gewicht drunter. Zur Geburt war er so ziemlich mit allem im Durchschnitt (51cm, 3530g). Die Ärztin hat nix gesagt. Durch nen Rotavirus gleich nach der U7 hat er in einer knappen Woche 500g abgenommen, aber auch da hat die Ärztin nix besonderes gesagt, nur eben, dass er Essen soll, was und wann er will. Damit er eben nicht noch mehr abnimmt. Der Apprtit kam dann auch bald wieder. Ich denke, er holt es langsam wieder auf.

Lieben Gruß!

Beitrag von odupo 25.02.11 - 11:08 Uhr

Hallo,

meine Kleine wird Ende Juni 3 und sie hat jetzt 94cm und 14,5kg.

Liebe Grüsse


Gertrud und Nathalie Elena

Beitrag von jumarie1982 25.02.11 - 11:42 Uhr

Huhu!

21 Monate:
86cm
12,5 Kilo
51,5cm KU

LG
Jumarie

Beitrag von ronjas_ma 25.02.11 - 11:52 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird am Montag zwei Jahre alt.
Er ist 92 cm groß und wiegt 13 kg.

LG
Saskia

Beitrag von ladyblack88 25.02.11 - 12:00 Uhr

mein sohn 22 monate ist 90 cm groß und hat 13,1kg!

  • 1
  • 2