Gelbkörperschwäche

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flipper1 25.02.11 - 10:47 Uhr

Hallo.

Hatte letzten Zyklus am Abend von ES + 10 meine Mens bekommen. Mein FÄ meinte es wäre vielleicht wieder eine Gelbkörperschwäche, hatte ich bei der ersten SS auch und musste bis zur 12. SSW Progesteron dazu spritzen., bin damals mit Hormonspirzten +GV nach zeitplan schwanger geworden

Jetzt im 3. ÜZ kam die MEns abends an ES+12. Nehme seit 2 1/2 Monaten Mönchspfeffer. Gilt das jetzt immer noch als Schwäche, oder hat Möpf. meinen Gelbkörper reguliert.

Vielen Ank für eure Antworten

Jana + #sonne Luca 2 1/2 Jahre

Beitrag von carrie23 25.02.11 - 11:16 Uhr

Also ICH als Laie würde da keine Angaben machen sondern dir eher den Tipp geben regelmäßig bei ES+10, ES+12 Blut abnehmen zu lassen und dein Progesteron zu bestimmen-dann siehst du ob dein Progesteron passt.
Ich habe noch nie gehört das MÖPF das Progesteron reguliert, eher nur dass es den Zyklus verlängern und verkürzen kann und bevor du schwanger wirst und dann Probleme hast weil du nichts zur Unterstützung nimmst, wärs besser du lässt es ärztlich nachprüfen.

Beitrag von marilama 25.02.11 - 11:19 Uhr

Hallo,

ob du noch eine GKS hast, kann dein FA ganz einfach per Bluttest in der 2. Zyklushälfte rausfinden, dann brauchst du auch nicht mehr zu spekulieren.

Bei mir hatte das Mönchspfeffer auch den Zyklus von der Tagesanzahl reguliert, aber bzgl. ES und auch GKS hatte es gar nichts gebracht.

Je nachdem, wie dringend ihr ein zweites Kind wollt, würd ich einfach nochmal ein Zyklusmonitoring (Blutabnehmen 1. und 2. Zyklushälfte) machen lassen, dann weißt du bescheid und kannst bei Bedarf wieder mit den Medis starten.

Grüße

Beitrag von flipper1 25.02.11 - 11:27 Uhr

Danke, das werde ich wohl machen.

lg. jana

Beitrag von erdbeereva 25.02.11 - 12:00 Uhr

Also das ist doch noch lange keine Gelbkörpershwäche!??!
10-12 Tage ist doch völlig im Rahmen?!!? Also das ist die Info von meinem FA.
Hatte den Monat bevor ich schwanger wurde auch meine Mens bei ES+10 und dachte auch erst an GKS.

Den Monat drauf wurde ich schwanger #huepf also, ruhig Blut das hört sichnicht nach GKSan, meine Meinung.

Viel Glück

erdbeereva mit #blume Maus 2 1/4 Jahre und #ei 9. SSW

Beitrag von flipper1 25.02.11 - 12:38 Uhr

danke schön. und dir eine schöne kugelzeit

lg jana