Schöne Namen für Baby-Mädchen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tamilo4ka 25.02.11 - 10:56 Uhr

Hallo zusammen#winke
Ich suche schöne Mädchensnamen den Monaten entsprechend.
Weißen ihr irgendwelche Internet Seite?
Danke:-)

Beitrag von erdbeerschnittchen 25.02.11 - 10:57 Uhr

Zuerst einmal erkläre mir bitte was du genau meinst mit:

"schöne Mädchensnamen den Monaten entsprechend."

Ich glaube ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch...#schein

lg#blume

Beitrag von tamilo4ka 25.02.11 - 11:01 Uhr

Ich meine welche Namen passen auf bestimmten Monaten?
(Meine Deutsch ist nicht so gut, ich bin nur 2 Jahre in Deutschland):-)

Beitrag von erdbeerschnittchen 25.02.11 - 11:03 Uhr

Das dein Deutsch nicht gut ist macht ja nichts,deswegen frage ich noch einmal nach.:-)

Meinst Namen die sich wie unsere Monate anhören?

Beitrag von waiting.for.an.angel 25.02.11 - 11:17 Uhr

Da kenne ich ehrlich gesagt nur den englischen Namen "April".
Für mai ginge "Maybell" (Maiglöckchen) so wollte meine Freundin ihre kleine nennen,wäre sie ein Mädchen geworden....June gibts noch (ich hab überlegt meine maus Juna zu nennen wenns ein mädchen wird aber mir gefällt jetzt Aliah besser)...

Juli ...das wars :)

Beitrag von cathrin84 25.02.11 - 12:19 Uhr

Wie wäre es mit dem Namen "Summer"?

Also Sommer auf Englisch.


Lg,
Cathrin

Beitrag von sonnenkind1977 25.02.11 - 13:01 Uhr

Ich hab mich mal durchs Netz gewühlt... eine einzige Seite kann ich leider nicht anbieten, aber das hier habe ich gefunden:

Monats-Namen:

Januar: Ionor (Walisisch), Jennara (Englisch), Tiffany (vor allem am 6.1. geborene)
Februar: Valentina (14.02. ;-) )
März: ?
April: Aibreann (Gälisch), April/Avril (Englisch)
Mai: Maja/Maya (nach der römischen Göttin)
Juni: Mefin (Walisisch), June (Englisch)
Juli: Julie ;-), Ruby (nach dem Monatsstein Rubin)
August: ?
September: Sivan (hebräisch 9. Monat), Medeni (Walisisch)
Oktober: ?
November: ?, wurde aber schon als Mädchenname in Deutschland vergeben
Dezember: Noelle (v.a. um Weihnachten rum)

Jahreszeiten:

Frühling: Aviva (hebräisch), Gwenwyn (Walisisch), Niele (Litauisch)
Sommer: Suvi (Finnisch), Theresa (Griechischer Ursprung)
Herbst: Autumn (Englisch)
Winter: Hima (Sanskrit)

Vielleicht hilft Dir das ein bisschen weiter! Ansonsten könntest Du noch nach dem jeweiligen Namenstag schauen #winke

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 25.02.11 - 13:52 Uhr

Hi, also ich kenne eine Juli, die im Juli geboren wurde. Ich glaube aber nicht, dass ihre Mutter sie Auguste genannt hätte, wenn sie im August geboren wäre *ggg*

Und ich bin im November geboren und als Sternzeichen Schütze, darum hat mein Vati mir den Namen Diana gegeben.
Diana, die Göttin der Jagt - passend zum Sternzeichen Schütze ;-)

Wenn dein Kind im Januar oder Februar oder März kommt und Wassermann oder Fische als Sternzeichen wird, könnte man ein Mädchen vielleicht Arielle nennen. Nach der Meerjungfrau.

Mehr fällt mir da gerade nicht ein.