Zurück vom FA.... :-) *freu*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jamjam1985_19 25.02.11 - 11:00 Uhr

Huhu ihr Lieben,

hatte heute noch einen FA Termin,weil man beim ersten vor genau einer Woche noch nix gesehen hat.
Bin heute 5+4 SSW und man konnte heute schon die Fruchtblase und ganz winzig das Krümelchen sehen.#verliebt
Ausserdem haben sie Urin gecheckt und Blut abgenommen.
Ich bin soo happy!Den nächsten Termin habe ich nun am 14.3. ,da bekomme ich dann auch meinen Mutterpass.#huepf



Liebe Grüße

Jamjam mit Julian (*20.08.2005) und #ei 5+4 SSW

Beitrag von carolinl.1982 25.02.11 - 11:14 Uhr

Kannst du das US bild in deine VK reinstellen??? War auch bei 5+4 bei FA und man hat nur die Fruchthöhle gesehen :-( !! Würd mich mal interessieren.....

Beitrag von jamjam1985_19 25.02.11 - 11:20 Uhr

Momentan geht mein Scanner leider nicht...
ich bin mir sicher beim nächsten Mal sieht man mehr. :-)

Beitrag von kailysunny 25.02.11 - 11:15 Uhr

huhu#winke
ich bin heute auch ssw 5+4#huepf! War aber schon am Dienstag beim arzt und da konnte man auch schon allerhand sehen#verliebt! Mein arzt sagte mir am dienstag, das in 3-4 tagen der Herzschlag zusehen ist! Jetzt muss ich aber noch genau 7 Tage warten um meinen kleinen Schatz wieder sehen zu können...hoffentlich dann mit Herzschlag#zitter#schwitz! Wie fühlst du dich, denn zurzeit?

Glg Jacy #herzlichund krümelchen#ei

Beitrag von jamjam1985_19 25.02.11 - 11:22 Uhr

Mir gehts ganz gut,bis auf leichte Überlkeit und manchmal ganz schön arge Dehnungsschmerzen und dir?

Ich muss noch fast 3 Wochen warten #schmoll

Beitrag von kailysunny 25.02.11 - 11:28 Uhr

Och da geht es dir ja noch einigermaßen gut#freu! Ich habe starkes Brustspannen, grooooßen Hunger jede std. was zwischen den Zähnen, ziehen im Unterleib, Stimmungsschwankungen, gegen abend leichte Übelkeit und extreme Geruchsempfindlichkeit ahja und viel Pipi muss ich noch! Ich bekomme halt die volle Packung:-p Aber man weiß ja immer für wen man das erträgt ne :-D

3 Wochen huiii das ist aber lang .....wiso das denn?

Beitrag von jamjam1985_19 25.02.11 - 11:30 Uhr

Naja weil leider nicht jede Woche eine
Untersuchung vorgesehen ist (leider ;-) )

Beitrag von kailysunny 25.02.11 - 11:35 Uhr

hmmm trotzdem komisch#kratz....mir hat man gesagt das man den Mutterpass schon in 10 tagen abholen kann!! Naja ist wohl überall anders;-)
Viel glück#klee wünsche ich dir!!

Beitrag von janni-22 25.02.11 - 11:15 Uhr

Hey! :)

Ich war heute auch beim FA und er meinte, ich bin wohl 5+1 oder 5+2. Ganz genau konnte er es nicht sagen, weil sich mein Eisprung wohl verschoben hat. Er konnte bis jetzt nur die Fruchthöhle sehen und sonst noch nichts weiter. Ich hoffe, dass das noch normal ist in meinem Stadium...weil ich auch oft gelesen habe, dass bei einigen in der Zeit schon ein Embryo zu entdecken war. Natürlich habe ich jetzt Angst. Meine Fruchthöhle war ca 4mm groß. Hab auch hier bei anderen gelesen, dass sie schon etwas größer waren zu dieser Zeit. Am 7. März habe ich den nächsten Termin und ich hoffe so sehr, dass man dann schon herztöne hören kann und den Embryo sieht! *zitter*. Aber verrückt machen bringt ja nichts. Ich freu mich jedenfalls ganz arg.
Alles Gute für die anderen bald-Mamis! :)

Liebe Grüße

Janni +#ei 5+1

Beitrag von kailysunny 25.02.11 - 11:18 Uhr

Also zu deinem Zeitpunkt war ich am dienstag bim Fa und meine Fruchthöle beträgt sogar 4cm#kratz, aber alles andere ist deutlich sichtbar bei mir!
Mach dir nicht so viel sorgen vielleicht war dein Es nur etwas später!
Viel glück #kleewünsche ich dir

Beitrag von janni-22 25.02.11 - 11:31 Uhr

Hm...schon komisch, wie groß die Unterschiede doch teilweise bei den Schwangeren sind!
Es hilft eh nichts anderes außer abwarten. Blöd ist nur, dass mit mein FA immer ein bisschen Angst macht...erst, als ich es letzte Woche erfahren habe mit "ja, es besteht eine 50:50 Chance, also halten Sie sich lieber mit dem Erzählen noch bedeckt" und heute wurde ich auch nur schnell abgehandelt, dass die Fruchthöhle wohl ein minimüh zu klein wäre, es aber gut möglich sein kann, dass der Eisprung einfach später war. Ich hab mal nachgerechnet...muss er auch...denn zu dem Zeitpunkt, wo ich den Eisprung eigentlich hätte haben sollen, war ich knapp 3 Tage auf Seminar und hatte keinen GV. Später dann erst, als die fruchtbaren Tage wieder vorbei waren.
Ach ja...dieses ewige warten und selber verrückt machen...macht einen noch ganz krank. Da kommen einem die Wochen wie Monate vor. :(

LG
Janni #paket

Beitrag von kailysunny 25.02.11 - 11:41 Uhr

lass dich #liebdrueck
ich kann dich gut verstehen...ist es deine erste ss??
Bei meiner ersten(leider Fg) ging es mir genau so ich hatte immer angst das etwas nicht so ist wie es sein sollte, was leider später auch der Fall war! Jetzt in meiner 2. ss versuche ich mich zu entspannen auch wenn es schwer ist.....mein Fa ist aber gottseidank auch nicht so ein Arsch! Er ist sehr einfühlsam und kann einen gut aufbauen! Naja das liegt halt wohl daran das er mich die erste ss über begleitet hat! Ich denke er versteht meine sorgen und ängste sehr gut! Aber mein Fa ist auch ehrlich, also wenn wirklich etwas nicht stimmt, würde er es mir sofort sagen und mir nicht noch mehr hoffnungen machen! Lass dich nicht verrückt machen von deinem Fa. denk dran du musst ihm vertrauen können und wenn das nicht so ist solltest du lieber vorher wechseln! Naja ich drücke dir jedenfalls die daumen das doch alles okay ist

Beitrag von janni-22 25.02.11 - 11:52 Uhr

Danke, das ist lieb von dir! :)

Ich ziehe eh Ende Juni um und muss von daher sowieso den FA wechseln. An sich ist er ganz lieb...aber wahrscheinlich will er mir nicht unnötig Hoffnungen machen. Er meinte, es sitzt alles an seinem richtigen Platz. Und vielleicht bin ich ja wirklich ein paar Tage hinter her...was ich hoffe.
Ja, ist meine 1. SS. Es war ein Wunschkind...und hat schon sehr schnell geklappt.
Oh, das tut mir leid, mit deiner 1. SS...es wird bestimmt alles gut. Man liest wahrscheinlich einfach viel zu viel und macht sich dann verrückt.
Die typishen Schwangerschaftsanzeichen hab ich ja...und das nicht zu knapp. :P Andauernd übel, Rückenschmerzen Unterleibsziehen...und irgendwie hab ich auch mehr Hunger. Es wird alles gut...bei uns allen! :)
Und schwupps, wird Ende Oktober/Anfang November und wir halten unsere Krümelchen in den Armen!
Der 7. März ist ja auch nicht mehr sooo weit entfernt. Ich kann nicht eher zum FA, weil ich nächste Woche auf Seminar bin. Sonst hätte ich bestimmt auch eher hingedurft...meinen Mutterpass soll ich dann auch schon bekommen! Ach, das wird alles toll! :)