Wie war euer ZS und der MuMU

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 25.02.11 - 11:06 Uhr

vor NMT?

Gab es irgendeine Veränderung?

Ich weiss , das man daran nciht unbedingt eine SS feststellen kann, aber velleicht gab es ja unterschiede zum vorherigen ZK?

Danke und eine schöne SS

Lg Steffi#winke

Beitrag von erdbeerschnittchen 25.02.11 - 11:09 Uhr

Nein.

Der ZS ist niemals der Selbe.Bei mir war er bei 4.SS immer unterschiedlich,und hatte keine Aussagekraft.
Vom MuMu sollte man generell die Finger lassen,deswegen kann ich dir dazu nichts sagen.Logisch ist aber das er sehr weit oben,und geschlossen ist.

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen 34.SSW

Beitrag von jamjam1985_19 25.02.11 - 11:10 Uhr

Hallo,

also bei mir war/ist der Mumu richtig hart und oben und fest zu.
Und mein ZS war viel mehr als sonst und richtig klumpig und cremig.


Liebe Grüße

Jamjam mit Julian (*20.08.2005) und #ei 5+4 SSW

Beitrag von arelien 25.02.11 - 11:10 Uhr

Huhu ,

Ich hatte es nie so mit Schleim tasten und Mumu.

Allerdings war ich in dem Monat vorher auch überfällig und hatte mal nach dem Mumu gefühlt. Der saß bei mir recht weit unten und war weich. Die Mens kam aber dann paar Tage später. Im nächsten Monat war ich wieder überfällig und da der Tets am NMT+1 Negativ war hatte ich wieder gefühlt und er saß weit oben kaum zu erreichen und war hart. Nun bin ich heute in der 21SSW