Kindlein-Komm-Tee nach FG?????

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von chrissy1986 25.02.11 - 11:08 Uhr

HAllo Mädels,

mal kurz eine Frage.
ICh hab ja im letzten Zyklus Kindlein-Komm-Tee getrunken und jetzt ist noch welcher übrig.

Kann ich den jetzt wieder trinken oder soll ich es lieber komplett sein lassen?
Habt ihr erfahrung damit?

Lg Chrissy

Beitrag von maja1512 25.02.11 - 11:23 Uhr

Wie meinst du das vor der Fg oder ....häää

du kannst ihn weiter trinken wenn du nicht ss bist
:-)
oder habe ich die frage falsch verstanden ?:-D

Beitrag von chrissy1986 25.02.11 - 11:34 Uhr

Hi, ich hatte am 19.2 eine FG und hab vorher den Tee getrunken und dann aufgehört als ich positiv getestet habe. Überleg halt ob ich ihn wieder trinken soll.

Beitrag von maja1512 25.02.11 - 11:39 Uhr

ja kannst du !;-)

Beitrag von josy1984 25.02.11 - 11:52 Uhr

Hi,

ich weiß, was du meinst. Ich hab mir die selbe Frage gestellt. Wurde m 22.01 und am 16.02 wegen einer ELSS operiert. Hab zwar noch Rest HCG im Körper, aber trinke den Tee auch schon wieder, damit mein Zyklus sich direkt wieder fängt.

Ich glaub schaden kann der nicht :-)

LG