@ Märzis wieviel bringt ihr auf die waage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetdreams85 25.02.11 - 11:37 Uhr

Huhuhuh,

hatte ja gestern VU bei der hebi.

auch die liebe waage hat gesprochen.

habe 3 kg abgenommen.

also habe ich jetzt 38.ssw eine gewichtszunahme von #pro 5 kg #pro


wie ist es bei euch?

lg sweet + #ei 38.ssw

Beitrag von miss.melli 25.02.11 - 11:41 Uhr

Hallöchen,

bin jetzt 39.ssw und habe insgesammt 12kg zugenommen.Aber ich bin nach wie vor ziemlich schlank weil ich zu Beginn der SS nur 53kg gewogen habe und das bei einer Grösse von 174cm.
Hoffe das mal ein bisschen auf den Rippen bleibt,vorher war doch ziemlich dünn :-(

lg,Melanie

Beitrag von netan 25.02.11 - 11:58 Uhr

Oh man, hier kann ich wohl wieder nicht mitreden...

...habe exakt wie in der ersten SS auch schon bis zur 38.SSW 21kg zugenommen...

..wenn ich ne Kurve mit der Gewichtszunahme von damals und jetzt erstelle, dann sind die fast identisch...identisches Gewicht zur Woche...habe das Gefühl, ich kanns gar nicht beeinflussen #heul ..

..allein nach Pille absetzen, hatte ich nach einem Monat schon 4kg mehr :-[

Ich bin aber guter Hoffnung alles wieder runter zu bekommen, habe es nach der ersten SS auch geschafft, auch wenn es so 2 Jahre schon gedauer hat.

Gruss
netan ( ET - 16 )

Beitrag von cioccolato 25.02.11 - 12:00 Uhr

in dieser SS hab ich bis jetzt insgesamt 11 kilo zugenommen, hatte aber noch gute 10 drauf von der letzten SS #schein hatte ja nicht viel zeit um abzunehmen...

mir gehts wie meiner vorrednerin, hab mit 52 kilo vor meiner ersten SS angefangen bei einer größe von 1,70m und wollte schon immer en bissl mehr drauf haben....

also find ichs gar nicht so schlimm wenn auch hinterher noch was über bleibt ;-)

lg ciocco 38.ssw#verliebt und Jaimy 11 Monate #verliebt

Beitrag von mai75 25.02.11 - 12:11 Uhr

Die Frage ist ja, wie man gestartet bist und ob man die zugenommenen Kilos nach der Geburt wieder los wird.
Einfach nur "5 Kilo" in den Raum zu werfen ist für Dritte leider kein Vergleichswert. #kratz

Beitrag von borstie2000 25.02.11 - 15:10 Uhr

Kommt ja auch immer auf das Ausgangsgewicht an und ob man vor Beginn der SS eher schlank oder normal oder kräftiger war.

In der ersten SS vor 8 Jahren war ich sehr schlank (50 kg bei 1,65) und da waren die Kilos schnell drauf - da hatte ich in der 12. SSW schon 10 Kilo mehr#schwitz und am Ende waren es 20 Kilo.

Davon habe ich sozusagen 7 Kilos "behalten" - was mir aber sicherlich nicht geschadet hat - ich gefalle mir heute viel besser als damals.

In meiner jetzigen SS ( 17.SSW) habe ich erst ein halbes Kilo zugenommen. Mein BMI ist aber auch um die 21 und nicht mehr 19 - wie damals.

Ich habe allerdings auch einen SS-Diabetesw und muss ziemlich aufpassen beim Essen: keine Süßigkeiten, wenig Kohlehydrate, das macht sicherlich auch was aus....

Borstie