Brauche Euren Rathttp://www.urbia.de/imgs/forum/icons/traurig.gif

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von susi-23 25.02.11 - 11:52 Uhr

Ich habe vor 3 Jahren ein Kind bekommen meine "beste Freundin" und Patentante der kleinen hat mir ein Geschenk im Wert von 70 Euro gemacht. Kurze Zeit später wurde ihr geasgt, dass sie keine Kinder bekommen kann. Sie hat mir gesagt, dass sie es nicht ertragen kann uns zu sehen. Wie sind immer zusammen in Urlaub gefahren. Sie wollte dann nichts mehr mit uns machen. Jetzt ist sie schwanger mittlerweile ist das Baby da.(noch im Krankenhaus). Es ist aber nicht mehr so wie es war. In ihrer Schwangerschaft haben wir und 5-6 mal gesehen. Ich muss dazu sagen wir wohnen 100m voneinander entfernt. Ich bin nicht bereit ihr auch so ein teures Geschenk zu machen. Mein Freund sagt "Wir haben ein teures Geschenk bekommenn jetzt müssen wir das auch machen".
Was sagt Ihr dazu?:-(

Beitrag von haruka80 25.02.11 - 14:13 Uhr

Also wenn sie die Patentante eurer Tochter ist, würde ich versuchen die Beziehung wieder aufleben zu lassen. Dafür brauchts aber keine großen GEschenke, sondern vielleicht etwas persönliches.
Ich habe zur Patentante meines Sohnes leider auch nicht mehr soviel Kontakt, aber für meinen Sohn halte ich den Kontakt aufrecht.

Dieses: sie hat 70€ bezahlt, jetzt muß ich es auch finde ich bescheuert, man soll das schenken was man persönlcih aussucht, wenns 10€ kostet, dafür aber mit viel Liebe ist es doch auch ok.
Überlegt euich was, was sie wirklcih brauchen könnte oder ihr gefallen würde

Beitrag von susi-23 25.02.11 - 14:35 Uhr

Sie ist aber so materiell eingestellt. Ich habe es schon oft erlebt, dass sie über die Leute abgelästert die nicht in der Preiskategorie schenken wie sie es macht.

Beitrag von delfinchen 25.02.11 - 22:16 Uhr

Hallo,

verzeih ihr das Verhalten von damals.
ich konnte sieben jahre keine kinder bekommen und hab auch den kontakt mit meinen schwangeren freundinnen vermieden, weil ich es nicht ertragen konnte, sie so glücklich und hochschwanger zu sehen, während ich mir nichts sehnlicher wünschte, es aber einfach nicht geklappt hat.

jemand, der das nicht durchgemacht hat, kann nicht verstehen, wie sich betroffene fühlen, mir fehlen auch die worte, das zu beschreiben, aber man fühlt sich unendlich traurig.

du musst deshalb ja nicht gleich für 70 euro schenken, schenk was, was du selbst toll fandest oder gerne gehabt hättest, egal, ob es nun 15 oder 50 euro kostet. schreib ihr ein paar nette worte dazu.
wenn von ihr dann nicht mehr kommt, dann würde ich nicht mehr große energien in diese freundschaft stecken, aber vielleicht ist hr das verhalten von damals peinlich und sie weiß nicht, wie sie damit umgehen soll.

lg,
delfinchen