sind Oktobis da?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leah82 25.02.11 - 11:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Freundin hatte am 04.01. ihre letzte Regel und war heute beim FA...

Er hat leider nichts gesehen, wie ist es bei euch?

Sie müßte doch schon 7. oder 8. SSW sein oder#kratz?


Danke euch

LG Susi

Beitrag von claudiw83 25.02.11 - 11:56 Uhr

hi, ich hatte am 24.12. meine letzte Regel bei nem 33 Tage Zyklus und bin heute 8+0
Viell. hat sich bei ihr was verschoben?

LG

Beitrag von wolke87 25.02.11 - 11:58 Uhr

Hat sie denn positiv getestet?
Verschieben kann sich ja auch mal was.

LG, Wolke #ei 10 SSW #klee

Beitrag von marli2marli 25.02.11 - 12:03 Uhr

Ich hatte am 24.01. meine letzte Periode und hab am 21.2. positiv getestet, bin nun also in der 5. SSW, so 4+4 oder so. hab am 14.3. meinen FA Termin, die Sprechstundenhilfe meinte, das wäre dann 7. Woche und dann könne man vielleicht schon das Herzchen, aber ganz bestimmt mind. die Fruchthöhle sehen.

Beitrag von bini11 25.02.11 - 12:01 Uhr

Huhu

Also mein erster Tag der letzten Regel war der 8.01.
Ich komme übermorgen in die 8 Woche.
Fruchthöhle, Dottersack und ein kleiner Zwerg war schon zu sehen vor vier Tagen #verliebt

Also ich denke man hätte wenigstens die Fruchthöhle sehen müssen. Hat denn der Arzt dann einen Test gemacht oder sowas um zu schauen ob sie SS ist?

lg bini #winke

Beitrag von verschlafene 25.02.11 - 12:04 Uhr

Hi!

Ich bin heute in der 5+2 Schwangerschaftswoche, also 6. hatte meine letzte Periode am 19.01.2011. Bei mir konnt man heute nur eine Fruchthöhle sehen, sonst nüx. :)

LG

Beitrag von hibbelhibbel 25.02.11 - 12:10 Uhr

Ich hatte am 05.01 meine letzte Regel & am 16.02 meine erste Untersuchung. Man konnte die Fruchthöhle und einen kleinen Punkt mit Herzschlag sehen.

Hat der Arzt sie ohne weitere Untersuchung wie Blutabna´hme o.ä nach Hause gehen lassen?

Hat er nichts zu gesagt?

Beitrag von helena.h 25.02.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

sowas kann sich auch leicht mal verschieben, vielleicht war der Eisprung aus irgendeinem Grund (zB Stress) später als sonst.

Liebe Grüße, Helena

Beitrag von sinuris 25.02.11 - 12:20 Uhr

Kein grund zur sorge, hatte meine Regel das letzte mal am 16.12 und wurde auch um mindestens 1-2 wochen zurück gestuft. Der eisprung war einfach etwas später.

Beitrag von bemmchen 25.02.11 - 12:23 Uhr

huhu,

ic hatte meine am 19.01. zuletzt. Ich müsste jetzt 6te Woche sein, aber vielleicht sieht man bei ihr einfach noch nix weil die Befruchtung später war und sie vielleicht auch erst 5 oder 6te woche ist....sie soll sich nicht verrückt machen, einfach in 1-2 wochen nochm al nachsehn lassen

Beitrag von waiting.for.an.angel 25.02.11 - 12:28 Uhr

huhu,

ich hatte meine letzte am 10.01 und bin heute 6+4,also 7.ssw.
Ab Montag achte...deine Freundin müsste ja schon fast in der neunten sein,wenn sich nichts verschoben hat #kratz

Bei mir konnte man bei 6+2 Fruchthülle,Dottersack,und Herzchen schlagen sehen #verliebt Aber das ist bei jedem anders und kann sich auch verschieben!!

Beitrag von dozie211 25.02.11 - 13:43 Uhr

Ja hier :-)

Also ich hatte meine letzte Regel am 11.01.2011 gehabt - hatte durch IUI einen kurzen Zyklus. Bin seit heute in der 8. SSW und habe heut nachmittag meinen ersten Ultraschall.

Bin gespannnt #winke

Beitrag von delirium 25.02.11 - 14:10 Uhr

huhu ich bin auch noch hier#winke

bin heute 6+2 und unser et ist der 19.10.

Beitrag von alagdolwen 25.02.11 - 14:40 Uhr

Hallo.
Ich hatte meine letzte Regel am 02.01. und war heute beim ersten Ultraschall.
Erst konnte sie gar überhaupt nichts sehen und drückte auf den Bauch und suchte mit dem Ultraschall alles ab und da sah man versteckt in einer Ecke dann ganz klein mit winzigem pochendem Punkt etwas #huepf. Ich könnte mir vorstellen, dass man vor ein paar Tagen noch nichts hätte erkennen können.

Sie meinte auch, dass es sehr klein für die Zeit sei, aber bei mir sich wohl alles etwas verschoben hat. Ich hab sowieso einen langen Zyklus.
Sie will in 3 Wochen nochmal schallen, dann sollte man alles besser sehen.

Wann soll Deine Freundin denn wieder zum FA? Vielleicht hat sich auch nur was verschoben und in ein paar Tagen sieht man was? Abwarten, mehr kann man in der Zeit leider nicht tun :-(

Beitrag von leah82 25.02.11 - 15:14 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!#blume

Dein "Fall" ist ihr ja am ähnlichsten und ich werde ihr dann gleich davon berichten.

Nächsten Freitag soll sie noch einmal kommen und dann schaut er nochmal.
Man muß aber auch sagen, er war heut nich sehr feinfühlig und hat auch nichts erklärt oder so...schon doof.

Wir sind normalerweise beide bei seiner Tochter,sie ist ebenfalls FÄ und macht das super!

Nun ist sie eben total fertig und denkt, dass es nicht geklappt hat.

Sie ist "schon" fast 31 Jahre alt und hat Angst alles verpasst zu haben.

Sie "üben" aber erst seit 6 Monaten und ihr Zyklus ist die reinste Achterbahn, ich hoffe so, dass es geklappt hat.


Vielen Dank nochmal und dir alles liebe und gute für die ss

LG Susi mit Lennart und 23.SSW#winke

Beitrag von leah82 25.02.11 - 15:21 Uhr

Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten, hat uns sehr geholfen.;-)#kuss

Nächste Woche Freitag soll sie wieder kommen und dann schaut er nochmal.

Am Montag hat sie einen pos. Test gemacht und der FA hat heut erneut einen Urin-Test gemacht, welcher auch positiv war und nun hoffen wir mal, dass sich ihr Zyklus einfach verschoben hat und da noch ein kleines Menschlein wachsen darf!

Euch wünsch ich alles liebe und gute für eure ss und vielen Dank nochmal#blume


LG Susi mit Lennart und#ei 23.SSW

Beitrag von sativa 25.02.11 - 15:54 Uhr

Hallo,

hatte auch am 04.01. die letzte Regel, aber mein Frauenarzt meinte ich wäre erst in der 6. Woche und der Eisprung hätte sich verschoben.

Bei mir hat man nur die Fruchthülle und einen ganz kleinen Fleck darin gesehen.

Viel Glück,
Sarah