Black Dagger Fans: Lieber House of Night oder Vampir Academy?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von katzenshalima 25.02.11 - 12:09 Uhr

Suche erfahrungen:

Bin leidenschaftlicher Black Dagger Leser...aber da es nun nach Mondschwur Also Band 16 dauern wird, bis der nächste erscheint, suche ich alternativen

Welche Reihe lohnt sich anzufangen

House of Night mit dem Vampirmädchen

Oder

Vampir Academy??

Oder doch was anderes?? Aber bitte eine Reihe, kein einzelnes Buch, damit sich das auch lohnt

LG
Steffi

Beitrag von hummelbiene87 25.02.11 - 12:31 Uhr

Hi.

Ich liiiiieeeeebe Black Dagger und um mir die Wartezeit zu versüßen, lese ich die Midnight Breed Reihe von Lara Adrian.
http://www.literaturschock.de/buchserien/000500
oder
http://www.amazon.de/Midnight-Breed-Reihe/lm/R1QMK2G3LSH82Z
Ich bin grad bei " 5. Gefährtin der Schatten "


Ähnlich heiß #schwitz und auch sehr actionreich.

Es lohnt sich.
LG

Beitrag von heimchen82 25.02.11 - 14:47 Uhr

Hallo!

Bei Midnight Breed sind die einzelnen Bücher aber in sich abgeschlossen, oder? Also es gibt keine festen "Hauptrollen", oder?

LG

Beitrag von hummelbiene87 25.02.11 - 18:43 Uhr

also die Bücher haben schon miteinander zu tun.
Nur in jedem Buch wird speziell eine Geschichte von einem Ordenkrieger erzählt.

Ähnlich wie bei Black Dagger. Dort wird ja eine Geschichte eines Bruders in 2 Büchern erzählt.

Beitrag von heimchen82 25.02.11 - 20:05 Uhr

#danke

Beitrag von nicole1508 25.02.11 - 12:38 Uhr

Hallo Steffi
Also die Vampir Academy kenne Ich nicht,aber dafür House of Night,und Ich für mich kann Dir nur raten:LIES IS und geniess es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich war echt schon lange nicht mehr süchtig nach einem Buch aber bei der Reihe bin Ich es defenitiv.Am Anfang ist es etwas lahm aber nachher...es ist so geschrieben das man sich mittendrin fühlt,irgendwie.
Es fängt an mit:
Gezeichnet
Betrogen
Erwählt
Ungezähmt
Gejagt

das sind die ersten 5 Bänder,die anderen 2 folgen im Mai und August,und Ich kann es kaum erwarten!
Hatte in der Zwischenzeit mal Evermore gelesen davon gibt es auch einige Bänder aber irgendwie,nach dem 1.Band war die Geschichte für mich erzählt und Band 2 liegt im Regal...
Ach ja und Dark Moon,das ist ganz neu rausgekommen,auch ein super Buch von dem wohl noch welche folgen sollen.
Viel Spass und berichte mal wie Du dich entschieden hast und wie Du es findest
Lg Nicole

Beitrag von daylana 25.02.11 - 12:46 Uhr

Ich liebe True Blood...vielleicht auch was für Dich?!
http://www.amazon.de/Vor%C3%BCbergehend-tot-Charlaine-Harris/dp/3867620555/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1298634369&sr=8-3

Beitrag von sterni84 25.02.11 - 13:36 Uhr

Hallo!

Ich habe Black Dagger auch verschlungen.
Passend dazu kann ich dir noch die Reihe von Lara Adrian empfehlen.
Oder die Sookie-Stackhouse-Reihe.

Mit House of Night habe ich gerade erst angefangen. Band 1 war schon ziemlich vielversprechend.

LG Lena

Beitrag von heimchen82 25.02.11 - 14:41 Uhr

Habe House of Night (1. Band) nicht zuende gelesen - fand ich nicht toll. Aber anscheinend gefällt es allen anderen schon...#kratz
Bin jetzt auf Splitterherz und Scherbenmond von Bettina Belitz gestoßen, werde damit jetzt anfangen. Bin mal gespannt...
Ansonsten die Vampirtagebücher - sind ja schon anders als Vampire Diaries im TV.

LG

Beitrag von shakira0619 25.02.11 - 17:31 Uhr

HOUSE OF NIGHT!! #verliebt

Hab das fünfte Buch gestern zu Ende gelesen. Einfach geil!!

Beitrag von nicole1508 25.02.11 - 18:05 Uhr

Erst gestern?Lach,Ich hatte es in 2Tagen durch,habs immer weggelegt weil das 6.ja erst im Mai kommt,aber meine Neugierde war leider stärker wie mein Wille!!
Ich hab vor Tagen Dark Moon gelesen,ist ziemlich neu,und ein super Lückenfüller bis Mai,Kann Ich Dir nur ermpfehlen.

Beitrag von shakira0619 25.02.11 - 18:18 Uhr

Tja, meine Absicht war die gleiche wie Deine, aber ich hatte meinen Willen besser unter Kontrolle. Ich konnte es sogar 8 Tage im Regal stehen sehen, ohne es anzufangen.

Ich werde jetzt "Reckless" lesen. Das hat mir der Weihnachtsmann gebracht. :-)

Beitrag von sunny_harz 25.02.11 - 19:21 Uhr

Hallo,

ich bin auch absoluter Black Dagger-Fan.

House of Night würde ich danach nicht wieder lesen, so prall finde ich die nicht.

Wenn, dann lieber die Bücher von Lara Adrian oder Alexandra Ivy, Jeanine Frost ist auch gut. Lara Adrian kommt für mich gleich nach Black Dagger.

LG; Sunny

Beitrag von schneuzel83 25.02.11 - 21:00 Uhr

Hallo,

seufz die Black Dagger Jungs#verliebt - aber das wissen wir ja das die klasse sind!

Wenn ich zwischen beiden wählen sollte dann unbedingt die Vampir Academy von Richelle Mead. Aber du weißt schon das du da Äpfel mit Möhren vergleichst? Richelle Mead oder auch die Damen Cast schreiben in der Jugendbuchliteratur und Frau Ward definitiv im Erwachsenengenre.

Was ich dir aus dem Erwachsenengenre empfehlen kann ist:

Die Sookie Stackhouse Reihe von Charlain Harris
Die Reihe ist wirklich spitze ungefähr der selbe Suchtfaktor....

Jeannien Frost Blutrote Küsse/ Kuss der Nacht etc. Kat und Bones
Sehr empfehlenswert demnächst erscheint Band 5 und es gibt Spinn-off

Lara Adrian und ihre Jungs
Mir persönlich liegt Lara Adrian wenn man von Tegan#verliebt absieht nicht wirklich, zwischendurch gern mal aber nicht ständig. Sie hat aber viele Anhänger

Christine Feehan und ihre Karpatianer

oder eben Anne Rice

Viel Spass beim Lesen!

Gruß

Beitrag von colli26 28.02.11 - 10:53 Uhr

Hi,
auch hier schreibt ein bekennender Black Dagger Fan. Am nächsten vom Suchtfaktor kommt für mich die "Dark Hunter"-Reihe von Sherely Kenyon.

http://www.amazon.de/Magie-Sehnsucht-Roman-Sherrilyn-Kenyon/dp/3442366860/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1298886684&sr=1-1

Bei der ersten Kundenrezension ist auch die Reihenfolde der Serie aufgeführt.

Liebe Grüße!
Coli

Beitrag von sakarue 03.03.11 - 20:18 Uhr

Ich kann House oh Night empfehlen und zur Zeit lese ich Haus der Vampire, finde ich auch recht spannend und gut zu lesen.