Krämpfe im Bauch... Alles anders

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teilzeitmama 25.02.11 - 12:58 Uhr

Hallo Mädels,

bin ES + 8 und habe seit ES+ 5 extreme UL-Krämpfe... Und auch so ist alles anders als sonst,wenn die Mens doch wieder eintrudelt...
Abgesehen von Übelkeit und dazu kommt seit heute "Migräneaura",d.h. ich habe keine Kopfschmerzen,aber diese typische Aura,die ich sonst nur in Verbindung mit dem Kopfschmerz bekomme...
Ich bin ja mal gespannt, ob sich mein Gefühl bestätigt...


Wie gehts euch???

Beitrag von sternchen266 25.02.11 - 13:14 Uhr

Hallo Teilzeitmama #winke

Deine Beschwerden können aber auch auf PMS hindeuten. Versuch dich irgendwie zu entspannen. Ich weiß ist leichter gesagt als getan aber hab das schon so oft ebenfalls durchgemacht und dann doch negativ getestet. Deshalb versuch ich mir diesen Monat zusagen das es eh nicht geklappt hat und warte sozusagen auf die Mens. Erhoffe mir dadurch nicht ganz so enttäuscht zu sein, wenn sie eintrudelt und wenn sie auf sich warten lässt, weiß ich zumindest das ich größere chancen habe, positiv zu testen, als wenn ich vor NMT teste und wirklich noch alles klar ist.

Bei mir ist es momentan so, dass ich eigentlich immer direkt nach Eisprung extreme Brustschmerzen habe und eine Woche vor NMT kommt UL ziehen dazu. Naja was soll ich sagen... diesen Zyklus ist meine Brust ganz nochmal und UL ziehen habsch seit ES+6 mal für ein paar Minuten ganz schwach, das ich nicht einschätzen kann, ob sie wirklich da sind oder ich sie mir nur einbilde :-p

Also such dir etwas was dich ablenkt und alles gute

Beitrag von nimdal 25.02.11 - 14:38 Uhr

hey

ich bin heute ES+4 und hatte in der Nacht so starken MS, dass ich aufgewacht bin - das ist mir auch noch nie passiert...

jetzt beobachte ich meinen Zyklus das 4te Mal - und jedes Mal ist er komplett anders ;-)

wann hast du NMT?

Beitrag von frifri10 25.02.11 - 19:06 Uhr

ich will dir die Hoffnung nicht rauben.....aber mir ging es in diesem Zyklus genaus0...ich hab mich schon mit Kinderwagen durch die Gegend fahren sehen....! Der Zyklus war komplett anders als sonst. Mein Kopfweh vor der Mens blieb auch weg, kein Brustspannen wie sonst, nur Minimal Bauchziepen.....und die Pest kam trotzdem.....Ich war mega traurig, vorallem weil ich mir diesesmal zum ersten mal sowas von sicher war....


lg fri

Beitrag von elia2005 25.02.11 - 20:25 Uhr

Ja, ab und an will unser Körper uns ärgern.
Seit meinem 12. Lebensjahr hatte ich immer drei Tage vor Mens Krämpfe und das typische Brustziepen. Das ging auch so weiter bis ich dann 27 war. Auf einmal kamen da so blöde Sachen wie Kopfschmerzen dazu, die Krämpfe wurden mal schlimmer, mal waren sie gar nicht da. Mittlerweile bin ich auch nicht mehr bei drei Tagen vor Mens mit dem Ziepen und Zusseln, nee, zwei Wochen vor der Mens fängt es schon an. Die Brüste spannen und sind total empfindlich und wenn das erst mal angefangen hat, dann kommen die Krämpfe und Kopfschmerzen und Schweißausbrüche. Wenn mein Hormonspiegel nicht erst vor Kurzem getestet worden wäre, würd ich denken ich käm in die Wechseljahre... mit 33 #rofl