Kann man Mutterbänder zerren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlehands 25.02.11 - 13:01 Uhr

Hallo.
Meine Frage steht ja schon oben.Ich habe das Problem,wenn ich im Bett liege und mich auf die linke Seite drehen will,kommt es oft vor,daß es rechts unten sticht.Wenn ich dann denke,daß der Versuch zu ruckartig war und das rechte Bein als "Hebel" benutze,sticht es dann aber trotzdem.
Aber außer den Bändern ist doch da nichts,oder?
Ich weiß,Ihr seid auch keine Ärzte,aber vielleicht kennt das jemand und weiß,ob man sich die Bänder auch zerren kann!?
Danke schonmal für Eure Antworten.
LG littlehands

Beitrag von marleni 25.02.11 - 13:02 Uhr

Ist es ein Stechen in der Leiste bzw. im Becken? Da, wo ungefähr die Beine ins Becken übergehen? Dann könnte es auch die Symphyse sein.

LG
M.

Beitrag von bini11 25.02.11 - 13:08 Uhr

hallo...

ich hatte auch vorgestern so was ähnliches nur das bei mir beim bewegen eher im bereich der gebärmutter weh tut. aber es ist jetzt langsam weniger geworden, dewegen denke ich, hatte ich mir da vielleicht was gezerrt oder so. also abwarten und wenn es schlimmer wird oder nicht weg geht geh zum arzt.

lg bini #winke