Ich fühl mich total unschwanger (16. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von smash79 25.02.11 - 13:07 Uhr

Hallo zusammen

Ach man, ich fühl mich wirklich total unschwanger. Klar der Bauch wächst, und erst noch schneller als bei meiner 1. SS, aber trotzdem fühl ich mich recht wohl (obwohl ich mich gestern übergeben musste) :-( Ich warte nun täglich darauf, den Knirps zu spüren, aber bis jetzt Fehlanzeige #schmoll Aber rein vom Bauch her vergesse ich manchmal sogar, dass ich #schwanger bin #klatsch

Auch unser Sexleben wird nun wieder etwas aktiver, auch dort denke ich recht selten ans Kind #hicks Meine Lust ist ist wieder zurückgekehrt, was meinen Mann natürlich sehr freut :-p

Nun mache ich mir natürlich auch etwas Sorgen, ob mit Purzel alles ok ist. Der nächste US ist erst in 2 Wochen, bis dahin heisst es abwarten #zitter

Wem gehts hier ähnlich?

Sorry fürs unnötige #bla aber das musste ich trotzdem mal loswerden.

#danke und liebe Grüsse

Smash mit Felicia Tabea #baby (17 Monate) und #ei (16. SSW)

Beitrag von samyskruemel 25.02.11 - 13:09 Uhr

juhu

sei doch froh!

Magst was von mir haben! hab Ischias im angebort Rückenschmerzen, Lungen quetschung und eine angeknackste Rippe! was möchtest du haben!?;-)
Ach hab noch bissel Erkältung die geb ich auch gern ab!


lg dir und deinem Krümelchen

Beitrag von sabibabe23 25.02.11 - 13:17 Uhr

huhu

also ich bin morgen in der 17ssw "freu"

ich bin froh das es mir zur zeit ganz gut geht also meine übelkeit ist weg zur zeit.hatte blutung geht heute ein glück auch alles gut.

aber ich merke meinen krümmel leider auch noch nicht aber das kommt schon noch zur zeit fühle ich mich ganz normal was auch mal schön ist das mit der schwangerschaft das kommt noch richtig genieße diese zeit doch noch die beschwerden kommen noch früh genug genau wie die tritte des kleinen.

ich wünsche idr noch ne schöne gesunde schwangerschaft und ein wunderschönes wochenende

sabrina + alexander 3 1//2 an der hand + bauchbewohner 16+6:-D

Beitrag von manana85 25.02.11 - 13:22 Uhr

HUHU,
also, bin nun in der 14.SSW ( 13+3 ) & mir geht es genau so!
Bei mir wächst leider noch gar nichts ( liegt aber an meiner nach hinten gekippten Gebärmutter ), habe nichts zugenommen, das einzige, was auf meine SS hinweist & mich dran erinnert, ist ein ganz minimaler Druck ab & Zu & meine Möppis :-)
Klar, anstatt froh zu sein, dass man nicht mehr bricht & keine üblen Symptome mehr hat, sollte man sich freuen, aber kann dich voll verstehen :-)
Ich beschwöre, dass es einfach an der 2. SS liegt, ich habe auch schon einen großen Sohn, auch wenn ich viel Zeit ( bin im BV ) habe, ist es irgendwie "anders"
Naja, ich denke, Spätestens, wenn das Kleine sich bemerkbar macht, wird es realistischer :-)
LG Denise mit Bauchtanz-Zwerg 13+3

Beitrag von zaubermaus211 25.02.11 - 13:43 Uhr

Huhu, ich bin in der 15.ssw mir gehts genauso und ich weiß wie du dich fühlst.. Ist irgendwie ein komisches Gefühl!! Klar alle sagen immer sei doch froh. Und das soll man auch sein, wahrscehienlich.
Aber ein komisches Gefühl bleibt trotzdem irgendwie!

Aber es wird schon alles OK sein!
Mein nächster US ist schon am Mittwoch#huepf

Liebe Grüße
Zaubermaus

Beitrag von stern1581 25.02.11 - 14:12 Uhr

Ich bin in der 14. SSW. und mir geht es bis auf ab und an mal Müdigkeit die ganze SS hinweg super gut, teu, teu, teu.
Mein Mann war am Dienstag das erste Mal mit zum US bei der NFM und er sagt, wenn ich es nicht selbst gesehen hätte auf dem Monitor, würde er es gar nicht glauben, dass ich ss bin, da man bei mir überhaupt keine Unterschiede merkt, nicht mal an der Essweise.
Gestern sagte er dann das erste Mal zu mir, ach jetzt sieht man ja doch schon langsam ein Bäuchle :-)

Mittlerweile weiß ich es auch zu schätzen, wie froh ich sein kann, dass es mir so geht und nicht wie anderen.

Genieße es lieber, denn die richtigen Beschwerden werden mit Sicherheit noch auf uns zukommen.

LG Anja mit #ei 14. SSW