Nicht überfüllter Sandstrand in den Sommerferien (Nordsee/Ostsee)?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von mokli 25.02.11 - 13:14 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Hat jemand Tipps für mich wo ich mit meiner Familie (drei Kinder, 2/9/9 Jahre) Urlaub machen kann?

Unsere Wünsche wären Sandstrand, Meer und Ferienhaus/-wohnung.
Schön wäre es wenn man zum Wasser käme ohne über Millionen von Menschen klettern zu müssen die die gleichen Wünsche haben wie wir ;-)

LG, Monika

Beitrag von heimchen82 25.02.11 - 14:52 Uhr

An der belgischen Nordsee liebe ich den Ort De Panne - aber nicht ganz bíllig #schwitz

Vor 2 Jahren waren wir in an der holländischen Nordsee - Callantsoog. Schönes Örtchen + Strand, aber die Gegend war uns zu ruhig.

Dieses Jahr geht es auf einen Bauerhof in der Nähe von Bensersiel, 4 km von der Nordsee entfernt. Da wird wohl mehr Trubel sein ;-)

LG

Beitrag von mokli 27.02.11 - 11:08 Uhr

Callantsoog sieht sehr schön aus, De Panne auch - leider sind wir zu spät dran, für den Zeitraum den wir suchen gibts keine Ferienwohnung mehr.

Danke für die Antwort, Callantsoog wird für nächstes Jahr mal vorgemerkt :-)

LG, Monika

Beitrag von yasemin27 28.02.11 - 01:01 Uhr

habe grade schon oben geschrieben ....renesse ein traum und vor allem sind die soooo kinderfreundlich ....ich mit 6 kindern würd immer wieder dort hin.

dieses jahr waren wir auch 4 km von bensersiel ......naja war ganz ok , aber nochmal würd ich da nicht hin fahren ......wenn wir geparkt haben (wenn wir was gefunden haben ) mussten wir immer noch ein ganzes stück laufen , und das voll gepackt.

immer 16 euro kurtaxe . wir mussten ncht täglich zahlen weil wir ja weiter weg waren , auf einem bauernhof bzw. an einem :-)

strand war sooo voll und das wasser immer weg ...was ich auch vermisst habe ist das ich nicht das weite meer gesehn habe......man konnte fast zu den inseln rüber gucken .... muss dazu sagen das mein mann und ich die einzigen sind denen das nicht so gut gefallen hat .

meine freundin fährt dieses jahr wieder dahin .

ich brauch breiten sandstrand und kilometerlangen strand :-)

goggel mal nach strand renesse .


lg mal sehn wies in DK dieses jahr wird , da sind wir dann in vejlby klit

Beitrag von arelien 25.02.11 - 16:05 Uhr

Huhu ,

Wir wohnen in Ostfriesland ganz in der Nähe von den ganzen schönen Stränden wie Bensersiel , Neuharlingersiel und Co. Allerdings habe ich den schönsten Strand bis jetzt auf Langeoog gesehen. Ist halt ne kleine schöne Ostfriesische Insel aber es ist im Sommer wirklich Traumhaft dort. Ansonsten sind natürlich die Ostfriesischen Strände auch schön allerdings sind die mal was voller. Ansonsten wirklich schön hier.


Lg

Beitrag von wasteline 25.02.11 - 19:10 Uhr

Die dänische Nordseeküste ist so lang, dass sich auch im Sommer überall ein ruhiges Plätzchen findet.

Beitrag von bruchetta 26.02.11 - 17:56 Uhr

Yepp, Nordseeküste Dänemark!

Ist super da, zumindest bei gutem Wetter.

Beitrag von mokli 27.02.11 - 11:05 Uhr

Gibt es einen Ort oder mehrere die du empfehlen würdest?
Ich war bisher in Dänemark nur an der Ostsee...

LG, Monika

Beitrag von nordlaender 28.02.11 - 15:17 Uhr

Mit Familie ... Blavand

teilweise hat Dk einen recht heftigsne Wellengang. Der Strand von Blavand ist zumindest südlich des Leuchtturms durch eine vorgelagerte Sandbank etwas geschützter.
Der Ort selbst hat etwas mhr Leben als andere Küstenorte und bei schlechtem Wetter gibt es, solange man mobil ist, Ausweichmöglichkeiten.

Blavand selbst hat einen kleinen Zoo und einige andere kleine Sehenswürdigkeiten.
Ribe (Altstadt, Wikingercenter, Wikinger Museum) etwas emhr als 1h
Esbjerg (schöne Innenstadt Fischereimuseum mit Aquarium) weniger als 1h
Legoland nicht ganz ca. 1,5h