hat jemand hier Wehen fördernede Tipp´s und Trick´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jiminy87 25.02.11 - 13:24 Uhr

Hallo liebe werdenden Mami´s#winke,

eine sehr gute Freundin von mir hatte am 21.02. ET#baby aber ihre kleine Maus will noch nicht kommen. Sie hatte eine Zeit lang Wehen aber der Mumu ist noch fest verschlossen (obwohl die kleine richtig fest mit dem Kopf dagegen drückt, was ihr ziemlische schmerzen verursacht) und die Wehen sind auch wieder weg. Sie ist jetzt echt verzweifelt weil sie ihre süße endlich im Arm halten will#heul.
Habt ihr vlt. ein paar Tipp´s#aha wie die Wehen angekurbelt werden und sich evtl. der Mumu öffnet?
Mit dem Papa herzeln geht nicht, der hat sich auf und davon gemacht als er von der Ss erfuhr#aerger#kratz#nanana.

Danke schonmal für die Tipp´s
vlg Jiminy#winke

Beitrag von pegsi 25.02.11 - 13:27 Uhr

Das übliche ist: Viel laufen, Hüftkreisen etc.

Aber das bringt alles nichts, wenn das Kleine noch nicht so weit ist. Die meisten Kinder kommen ja erst nach ET, wenn der ET richtig berechnet wurde.

Vor allem mach Deiner Freundin klar, dass sie in keiner Weise mit irgendwelchen Mitteln nachhelfen darf, ohne daß ihre Hebamme dabei ist!

Beitrag von jiminy87 25.02.11 - 13:29 Uhr

huhu,

ne also solche sachen wie den wehencocktail oder sekt oder rizinusöl o.ä. will sie nicht machen, aber vlt himbeerblättertee o.ä.?

Beitrag von pegsi 25.02.11 - 13:30 Uhr

Auch da wäre sie bei ihrer Hebamme besser beraten als hier im Forum, wo wir doch oft mit unserem Halbwissen protzen. ;-)

Beitrag von kaetzchen79 25.02.11 - 13:30 Uhr

der tee ist gut, lockert das gewebe, hat aber nichts mit wehen förderung zu tun.

Beitrag von nana040279 25.02.11 - 13:28 Uhr

HAllo,

ich weiß nur das lavendel wehen fördernd sein soll, vielleicht mal ausprobieren, als badezusatz oder als öl in der duftlampe.

Beitrag von delirium 25.02.11 - 14:47 Uhr

yogi tee ist wehenfördernd, d sind 4 sahcne drin die sie fördern, habe ihn damals auch ausprobiert und habe sie dierekt am ersten tag gespürt, der tee hilft das der mumu weicher wird und die wehen angekurbelt werden.

den bekommt man fertig beim rewe oder im teehandel und schmeckt sogar lecker, einen liter am tag verteilt schlückchenweise trinken;-)

Beitrag von kaetzchen79 25.02.11 - 13:29 Uhr

oh verstehe das nur zu gut, mir grauts auch schon davor über ET zu gehen.....

was hat sie denn schon probiert?

-baden
-spazieren gehen
-putzen
-man kann auch mit sich selbst herzeln... hilft auch ;-)

Beitrag von jiminy87 25.02.11 - 13:33 Uhr

-Sie geht jeden Tag spazieren,
-hat gestern Fenster geputzt,
-macht eigentlich jeden Tag groß reine im Haus,
-geht jedentag warm baden,
-lässt sich von der Hebamme akupunktur machen,
ob sie sich selbst herzelt weiß ich nicht:-P

Beitrag von kaetzchen79 25.02.11 - 13:46 Uhr

tja, dann hab ich auch keinen tip mehr....

irgendwann wird ja eh eingeleitet. so schwer es ist, sie wird sich gedulden müssen..... #liebdrueck

Beitrag von juja26 25.02.11 - 13:31 Uhr

Juhu,

also ich habs vor 1 Jahr mit einem Homäopatischen Mittel geschafft.

Caulophyllum D12 war es glaub ich. Hat super geklappt.

Hilft aber wirklich nur wenn der Befund deiner Freundin Geburtsreif ist.

Sie soll das aber aufjedenfall mit ihrer Hebamme vorher absprechen nicht einfach nehmen.

Viel Glück für Deine Freundin und alles Gute.

LG

Beitrag von traumkinder 25.02.11 - 13:33 Uhr

ich habe am ET einen kleinen halben Löffel Rhizinusöl genommen (ein kleiner Löffel wäre wohl auch gegangen, aber das hatte ich mich nicht getraut #rofl)


2h später ist meine fruchtblase geplatzt


6h später war mein Purzel da #verliebt



P.S: Rhizinusöl wirklich nur max. einen kleinen Löffel voll nehmen, am besten Nase dabei zuhalten!! gibts in der Apotheke und regt die Verdauung an --> Wehen. In manchen Wehencocktails ist das Zeug auch drin, aber bei mir hat das schon gewirkt #schein

Beitrag von jiminy87 25.02.11 - 13:35 Uhr

Ach ja, ihre kleine ist geburtsreif!!!

Beitrag von pegsi 25.02.11 - 13:38 Uhr

Na der Meinung scheint die Kleine selbst ja nicht zu sein. #rofl