Krampfadern, mal da - mal wieder weg??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pipers 25.02.11 - 13:57 Uhr

Hallo..

Ich hab seit ein paar wochen in der rechten Kniekehle 1 Krampfader, die meiste Zeit ist sie weg, also man sieht und merkt nichts. Aber wenn ich viel laufe, wird sie ganz dick, die stelle wird warm und es tut weh.
Der Fa hat mir schon Kompressionsstrümpfe aufgeschrieben, die trag ich auch wenn die Stelle geschwollen ist, sonst sind sie mir ehrlich zu unbequem.

Aber nun meine Frage, ist das normal dass sie mal da sind und mal weg? #kratz Ich komm mir echt blöd vor, weil ich nicht weiss wie ich dass meinem FA erklären soll, der denkt doch bestimmt ich spinne wenn er nachschaut und man sieht nix. #kratz

Lg

Beitrag von agrokate 25.02.11 - 14:48 Uhr

Huhu,

das habe und hatte ich auch;-)!
Schon in der 1 SS war meine eine Krampfader, die ganz undeutlich durchs Bein (unterhalb vom Knie;-)) schimmerte, bei Belastung (längeres Stehen, Sitzen, heißes Wannenbad, Sonnenbad, etc.) wesentlich deutlicher sichtbar.
Nach Beine hoch lagern und ausruhen oder spazieren laufen, hat sie sich wieder zurück gezogen!
Jetzt in der 2.SS ist leider noch eine kleine Krampfader daneben, dazu gekommen, aber ansonsten selbes Spiel, wie oben beschrieben.

Ach übrigens, nach der 1. Geburt hat sich die Krampfader wieder verzogen-hoffe, daß es dieses Mal wieder so ist.

GLG,agrokate!