Jemand schonmal Fliesenlack benutzt?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jenjo 25.02.11 - 14:22 Uhr

Hallo,
hat jemand von euch schonmal Fliesenlack benutzt und damit z.B. das Bad "erneuert"? Wie sind da eure Erfahrungen? Würdet ihr das wieder tun (Begrünbdung)?

Wäre über Erfahrungen und vielleicht mit Bilder sehr dankbar,
Jennifer

Beitrag von tweety12_de 25.02.11 - 14:48 Uhr

hallo,

ja wir haben es mal gemacht und nein wir würden es nicht wieder machen....

man muß sehr sehr genau und zügig arbeiten....

ich fand das endergebnis nicht soo prall...

fotos gibt es leider keine, da das bad mittlerweile neu renoviert wurde.

gruß alex

Beitrag von wasteline 25.02.11 - 17:12 Uhr

Meine Freundin hat es von einem Maler machen lassen und würde es nie wieder machen.

1. Man sieht, dass es lackiert ist. Hat irgendwie keine schöne Fliesenoptik mehr.
2. An den beanspruchten Stellen (in den Ecken an Dusche und Badewanne) blättert die Farbe ab.


Ihre Meinung: rausgeschmissenes Geld

Beitrag von kanische 25.02.11 - 20:14 Uhr

Meine Eltern haben es gemacht und würden es wieder tun. Man muss sehr genau und schnell rollen. Auf jedenfall erste Schicht gut trocknen lassen und dann auch 2. mal streichen! Die Fließen müssen bestenfalls glatt sein, also keine struktur haben. dann ist es eine guta Alternative zum neufliesen. Es gibt bestimmt Lehrvideos im Internet dazu. Ich glauba letztens kam da sogar was bei diesem Superhandweker im Fernsehn drüber. Da sah es super aus. Meine Eltern haben auch keinerlei Probleme bis jetzt.

Lg

Beitrag von taenscher 25.02.11 - 22:34 Uhr

Ich hatte mal meine Fliesen in der Küche lackiert. Wurde von einem befreundetem Maler beraten und hatte gutes Material. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Habe alte, durch Rauch vergilbte Fliesen mit weißem, matten Lack lackiert.

Beitrag von rinni79 26.02.11 - 14:21 Uhr

Hallöchen,

mein Mann hat das Bad meiner Eltern verschönert mit Fiesenlack ! Schaut echt super aus. Macht arbeit, man muss sauber arbeiten, je nach dem ob die Fliesen glatt oder rau sind, wird auch der neue Lack so ausschauen. Für die Fugen gibt es Fugenband was eingeklebt wird. 2 Tage sollte man sich Zeit nehmen, mit etwas übung und auch Beratung erreicht man auch ein sehr schönes Ergebnis.

Ich würde es auch bei uns machen, wenn die Fliesen nicht mehr schön wären.

LG.Co.