Bin ich dann ein gewerblicher Verkäufer?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von schnubb-schnubb 25.02.11 - 14:37 Uhr

Hallo!

Ein Freund von mir hatte einen kleinen Computer-Laden. Leider lief der Laden gar nicht gut und somit musste mein Freund den Laden nach ein paar Monaten wieder schließen.
Wir, also seine Freunde, haben ihm letzte Woche beim Ausräumen des Ladens geholfen. Als Dank hat er jedem etwas mitgegeben. Einer bekam z.B. so ein Maus/Tastatur-Set, der andere bekam ein paar Speicherriegel usw. Mir hat er ein paar Software-CDs mitgegeben. Es sind acht Stück und ich habe gerade mal bei eBay geschaut, da gehen die für knapp 50 Euro das Stück weg. #schock
Kann ich die jetzt auch bei eBay verkaufen? Oder bin ich dann schon ein gewerblicher Verkäufer? Die Software ist ja noch original verpackt.

#danke

Beitrag von tweety12_de 25.02.11 - 14:43 Uhr

hallo,

als privater verkäufer würde ich die nicht als neu verkaufen.

mach die folie weg und verkaufe sie als gebraucht.

wenn das eine einmalige aktion ist, dann denke ich, das da keiner was dagegen sagt.

gruß alex

Beitrag von susi-23 25.02.11 - 14:57 Uhr

Als gebraucht machst Du noch mehr miese. Du hast die Geschenkt bekommen brauchst sie aber nicht. Ich habe schon oft sachen im Originalverpackung versteigert. Das ist kein Problem. Als gewerblicher Verkäufer bist Du bei Ebay wenn Du im Monat über 50 Teile verkaufst.

Beitrag von picaza 25.02.11 - 15:33 Uhr

Hi,

sind das alles die gleichen CDs oder verschiedene? Vielleicht stellst Du nicht alle gleichzeitig ein. #schein
Ich verkaufe auch teilweise neue Hardware über meinen Privataccount, bis jetzt hatte ich nie Probleme mit ebay.

LG

Beitrag von kawatina 26.02.11 - 18:49 Uhr

Hallo,

schon mal bei momox.de geschaut?

Falls das eingeschweist ist, die Folie ab machen ;-)
Bekommt man meist etwas weniger, aber du hast keinen Ärger und
vor allem bekommst du dein Geld recht zügig.
Kein Rumärgern mit säumigen Zahler, keine Gebühren und ab 10 Ankaufswert wird das Porto auch übernommen.
Ich habe dort schon mehrfach verkauft! Die Ankaufpreise ändern sich aber
auch öfters - je nachdem wie der Lagerbestand ist

Bisher haben die alles zum vereinbarten Preis auch genommen!