AN DIE STILLMAMIS

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vivi8 25.02.11 - 14:43 Uhr

Hallo ihr Lieben

mein Sohn ist nun fast 8 Wochen alt #huepf
nach der Geburt habe ich 57 kilo gewogen, mittlerweile habe ich schon wieder 3 kilo zugenommen weil ich ständig hunger habe ...
ist das normal ????
ich will nicht zunehmen :-(
was kannich tun damit die pfunde wieder purzeln ?
ich esse gesund (morgens nutella .. darauf kann ich nich verzichten) viel gemüse und obst
aber auch mal n schokoriegel :-)

lg

Beitrag von bobb 25.02.11 - 14:50 Uhr

der eine körper reagiert so,der andere so. viell.ist es wasser bei dir,viell.zuviel kalorien. mach auf keinen fall diät,es wird auch wieder weniger.

Beitrag von miriamj1981 25.02.11 - 14:53 Uhr

Am Essen würde ich nichts ändern...halt noch Sport ins Programm nehmen, mehr bewegen...

lg

Beitrag von mayababy 25.02.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

bei mir ist es mit dem Heißhunger auch so. Könnte lauter Süßkram essen. Habe jetzt angefangend mehr darauf zu achten was ich esse. Sprich weniger Süßkram. Außerdem werde ich jetzt knapp 13 Wochen nach der Geburt auch wieder mit dem Joggen anfangen und hoffe, dass sich dann nochmal was tut beim abnehmen. Nehme zwar nicht wirklich zu, würde aber gerne noch ein paar SS-Kilos abnehmen.

Denke eine Mischung aus gesunder Ernährung und Sport reicht um abzunehmen.

Grüße,

mayababy#winke

Beitrag von mick 25.02.11 - 15:56 Uhr

Joggen ist noch zu früh!!!!!! Sollte man frühestens nach 5-6 Monaten. Der BB braucht länger als 13 Wochen!

... sonst hast du dein Kleines nachher trocken und brauchst seber Windeln :-)

Beitrag von klaerchen 25.02.11 - 15:07 Uhr

Wenn du ständig Hunger hast, heißt das, dass dein Körper Energie braucht. Alles was du machen kannst, ist dann Obst (viel Energie im Fruchtzucker) zu essen.
Ich habe auf der Couch meine Notfalldose, da sind allerdings Schoki, Kekse und Gummibärchen drin. ;-)

Beitrag von mama-von-marie 25.02.11 - 15:11 Uhr

Traubenzucker für mehr Energie (besser als Schokolade),
ansonsten Bewegung...

Beitrag von danafavi 25.02.11 - 15:19 Uhr

ich bin jetzt beim endgewicht in der 40 ssw angekommen.
werde oft blöd angegafft und muss odt blöde fragen beantworten.

stillen macht doch schlank bla bla....


Beitrag von melina24-09-07 25.02.11 - 15:24 Uhr

Heee das ist mein Thread;-)
allerdings sitille ich nicht, hatte nach der geburt gleich wieder 56 kg und jetzt auch wieder 3 mehr#aerger

Beitrag von zwillinge2005 25.02.11 - 15:36 Uhr

Hallo,

bei welcher Größe?

LG, Andrea

Beitrag von vivi8 25.02.11 - 15:50 Uhr

ich bin 1,64cm und habe vor der ss 54 kilo gewogen ...57kilo hatte ich nach der geburt !!!!!!!!!

Beitrag von zwillinge2005 25.02.11 - 16:14 Uhr

Hallo,

Du hast also 60kg bei 164cm und damit 6 kg mehr als vor der SS.

Achte auf Deine Ernährung und geh ganz viel mit dem KIWA spazieren. Zügiges Gehen ist fast so gut wie joggen - aber besser für den Beckenboden.

Gewichtszunahme heisst immer, dass mehr Kalorien aufgenommen als verbrannt werden. ERGO - weniger ,aber gesünder essen.

LG, Andrea