Umfrage: Wieviel trinkt ihr am Tag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funkeline1976 25.02.11 - 15:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich ärgere mich jeden Tag wieder: ich trinke viel zu wenig. Komischerweise noch viel weniger als vor der SS.

Das nervt mich tierisch, da ich ja weiß wie wichtig es ist. Manchmal schaffe ich es grad mal 1l am Tag. Grummel.

Wieviel trinkt ihr am Tag???

Lg

funkeline 21. SSW

Beitrag von jyllie 25.02.11 - 15:07 Uhr

huhu,

also ich komm so auf 2-3 liter am tag.
meist tee und wasser...

aber das war auch schon vor der schwangerschaft so, war schon immer vieltrinker...#winke

lg
jyllie

(SSW 37+0)

Beitrag von 19face84 25.02.11 - 15:10 Uhr

Ich muss leider sagen, dass ich vor der Schwangerschaft immer sehr viel getrunken habe, 3 Liter am Tag waren da schon echt wenig.

Aber seit ich schwanger bin, ist das rapiede weniger geworden. Oft wenn ich Wasser trinke, habe ich dann das Gefühl, mein Magen ware aus Stein. Ich muss in letzter Zeit auch leider sehr oft spucken, was meinen Wasserhaushalt sicherlich noch weiter verschlechtert.

Menno, da war ich doch sonst immer so stolz auf meinen gesunden durst. :-[

Aber *klopfe auf Holz* wird bestimmt bald alles besser

Karin + Würmchen 9. ssw #verliebt

Beitrag von kleene-fee 25.02.11 - 15:21 Uhr

Davor ca 1Liter und nun 2-3 Liter

Beitrag von zaubermaus211 25.02.11 - 15:07 Uhr

Leider auch zu wenig...:-[
Liebe Grüße Zaubermaus 15.ssw

P.S.Danke für die Erinnerung werd jetzt mal nen großes Glas Wasser trinken ;-)

Beitrag von muttidiezweite 25.02.11 - 15:08 Uhr

3-4 lter am tag

Beitrag von .mondlicht.4 25.02.11 - 15:10 Uhr

Vor der ss so um die 2l. Jetzt um die 3l
Schon allein 2l trinke ich wegen dem Durst.

lg mondlicht (13. SSW)

Beitrag von meerschweinchen85 25.02.11 - 15:14 Uhr

Das war jetzt das Stichwort. Gut das ihr mich dran erinnert. #pro

Ich trinke normalerweise 2-2,5l am Tag. Hab ich schon vor der Schwangerschaft gemacht.

Manchmal vergess ich aber einfach zu trinken, das rächt sich dann immer mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von es-sind-zwei 25.02.11 - 15:15 Uhr

Hallo.

Also ich habe vor meiner SS 1/5 L am Tag getrunken. Mehr nicht. Im Sommer manchmal 1L.

Ich habe seit einiger Zeit sehr wenig Fruchwasser. Und ich muss mich zum trinken ZWINGEN.
Trinke nun 2L am Tag, manchmal 3L.

Denke nur an meine Mäuse dabei.


LG

Sharon + #ei + #ei babygirls ab morgen 30. SSW

Beitrag von filu323 25.02.11 - 15:17 Uhr

Auf die 3l am Tag komm ich wohl auch nicht, aber es ist deutlich mehr als vor der SS. Ich trink einfach immer dann wenn Durst, denk mir mein Körper wird schon wissen was er tut.

Aber ich mach mir da generell nicht so den Stress solange es mir und dem Kind gut geht ;)

Beitrag von uta27 25.02.11 - 15:18 Uhr

Ich habe mich bereits vor der Schwangerschaft an viel trinken geübt. Hatte im August verg. Jahres eine Harnleiterkolik und Nierenkolik, davon dann eine Schockniere1 Ist ja kein Wunder bei 2 Kannen Kaffe und einem Glas Wasser pro Tag.
Nun bin ich bei 3 bis 3,5Liter pro Tag.
Ganz viel Tee und Wasser.
Muss Ick zwar nachts mich runterquälen vom Hochbett (besser wäre da ja ein Nachttopf, aber da spielt der Alte nicht mit), aber besser, als nochmal solche Schmerzen!


Liebe Grüße, Uta

Beitrag von linzerschnitte 25.02.11 - 15:21 Uhr

Hallo Funkeline!

Trinke seit der SS bewusst viel - ca. 2,5 Liter Wasser am Tag (wird empfohlen). Ist ganz wichtig für dich und deinen Kleinen. Wenn du Wasser nicht so magst kannst du auch ungesüßten Tee oder Direktfruchtsäfte trinken (aber da vorsicht vor den versteckten Kalorien!)...

Ich machs mir leichter indem ich mir immer eine 1L-Kanne Wasser neben mich stelle und versuche, sie mindestens 2 mal aufzufüllen und zu leeren. Da hab ich dann einen guten Überblick...

Alles Gute und Prost!

Melli mit Noah (34. SSW)

Beitrag von funkeline1976 25.02.11 - 15:29 Uhr

Hey da bist du ja wieder. Wir haben dich schon vermisst. Wie geht es dir???

Beitrag von linzerschnitte 25.02.11 - 15:32 Uhr

Danke der Nachfrage, geht ganz gut so weit... Waren heute wieder im KH zur Wachstumskontrolle, Zwerg ist immer noch viel zu groß und Fruchtwasser ist immer noch zu viel... Werd jetzt alle 2 Wochen im KH kontrolliert und wenn er zu groß wird, wird er früher geholt... Das hat mir die letzten Tage Kopfzerbrechen bereitet, hab mich deshalb ein bisschen zurückgezogen...

Dir gehts so weit ganz gut?

Beitrag von funkeline1976 25.02.11 - 15:37 Uhr

Das klingt ja nicht so gut. Gut dass ihr kontrolliert werdet. Kann ich gut verstehen, dass du nachdenken musstest. Alles Gute weiterhin. Bald hast du es geschafft.

Mir geht es ganz gut. Hab grad nen blöden Pilz, meine Bandscheibenvorwölbung meldet sich langsam, bekomme bald Akupunktur und Montag habe ich einen Termin beim Orthopäden. Mal sehen was er so sagt.

Sonst aber alles Bestens

Lg

Beitrag von linzerschnitte 25.02.11 - 15:40 Uhr

Na das klingt ja auch nicht gerade gemütlich... Hoffe dass die Akupunktur was nützt und dir der Orthopäde weiterhelfen kann!! *daumendrück*

Beitrag von funkeline1976 25.02.11 - 15:46 Uhr

Das hoffe ich auch. Meine ganzen Rückenübungen kann ich nicht mehr machen, da die fast alle auf dem Bauch sind.

Wird schon..... #pro

Beitrag von sterretjie 25.02.11 - 15:22 Uhr

So 2,5 l am Tag, manchmal mehr

Beitrag von astrida 25.02.11 - 15:27 Uhr

Huhu,

also ich komm meist zwischen 4 und 5 Liter am Tag. manchmal ist es echt hart. aber ich zwinge mich.
Momentan geh ich total auf Apfelschorle ab, die verdünne ich mir aber noch.
So mach ich mir aus 1,5 Liter 3 Liter. Ist dann auch nicht sooooo viel Zucker.

Nur Wasser trinken könnt ich nicht.

Beitrag von annyx2011 25.02.11 - 15:36 Uhr

bin gerade bei liter nummer drei, kann teilweise das wasser nicht mehr sehen und tee auch nicht, deswegen gönn ich mir auch gerne mal einen johannisbeersaft oder einen multi, dann kommen auch zusätzliche vitamine rein und einmal am tag trink ich ein actimel.
liebe grüße

annyx#ei#ei 11.ssw

Beitrag von shiningstar 25.02.11 - 15:40 Uhr

Ich trinke jetzt so ca. 1,5 Liter am Tag schätze ich.
Kann aber auch mehr sein, da ich sehr viel durcheinander trinke (Saft, Wasser -Wasser mit Saft usw.) und nicht genau drauf achte. Nur habe ich früher keine Wasserflasche am Tag geschafft ;o)

Beitrag von blueeyes83 25.02.11 - 15:43 Uhr

3 Liter schaffe ich am Tag - trinke Wasser und Tee #tasse

Beitrag von latifundia 25.02.11 - 15:44 Uhr

hi funkeline

uhhhh das kenne ich nur zu gut...
ich trinke auch meist viel zu wenig...

vor der ss habe ich an machen tagen grad mal 2 gläser getrunken...

seitdem ich schwanger bin...zwinge ich mich zum trinken...
ich schütte mir oft 2-3 gläser ein und verteile diese dann in der whg

es könnte aber auch jetzt noch mehr sein...
denn ich komme nur auf 1,5l :-[

wie verläuft deine ss bis jetzt...ist alles in ordnung?

wünsch dir ein schönes we
liebe grüße und weiterhin eine schöne kugelzeit

latifundia#winke

Beitrag von shameya 25.02.11 - 17:57 Uhr

Ich trinke leider auch viel zu wenig , komme auch nur auf 1,5 L
Das ist echt nervig, ihrgendwie bekomme ich nicht mehr runter auch wenn ich mich zwinge#aerger