Wieder mal am Hibbeln

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von byina 25.02.11 - 15:47 Uhr

Hallo meine lieben Mit-Hibbelchen,

nach meiner Urbia-Auszeit melde ich mich doch wieder mit einigen "blöden" Hibbel fragen #augen

Da mich alles so mitgenommen hat, habe ich mich seit Januar von Urbia fern gehalten und habe auch keine ZB´s mehr geführt.
Leide unter einen Progesteronmangel der mit Utrogest 1x1 behandelt wird, dazu Bromocriptin wegen erhöhten Prolaktin. Mein letzter Bluttest hat ergeben, dass sich wieder alles in Normbreich befindet. Das Spermiogramm von meinen Mann ist vollkommen ok.

Wir waren am 2.02., wo die Pest wieder kam, bei meinen FA und er hat ausgerechnet, wann wir "GAS" geben sollen und zwar am 12.02, ich dachte nur: "Ohja hoffentlich plant mein Körper es auch so!" Unteranderen hat er uns nah gelegt ab den 9.02. auf Sex zu verzichten und wenn mein Mann "gekommen" ist, er mir den Hintern hochlagert.

Soweit so gut, wir natürlich auf Sex verzichtet ab den 9.02. und auch mein Körper meinte es gut, denn ab den 11.02. hatte ich spinnbaren Zervixschleim, am 12.02. GAS gegeben und mein Mann hat es wohl mit den Hintern hochlagern anscheind zu wörtlich genommen, denn nachdem er gekommen ist, sprang er hoch und riss mich an den beinen hoch #augen also lag ich da fast 30 min in beinah Kopfstand :-D

Jetzt zu meinen Hibbel-Fragen:
Seit DI pellt sich die Haut an den Brustwarzen richtig derbe und dazu sind sie dauer ausgefahren.
Seit MI renne ich alle 30 Min. auf die Toilette und seit gestern bin ich nur noch dauermüde.

Ich weiß das alles PMS sein kann und mein NMT ist so um den 1.03
Da ich am 5.03 Geburtstag habe würde ein pos. SST das allerschönste Geschenk für mich sein.

Meine Frage ist einfach kennt das einer von euch??

Sorry für den langen Text.

Vielen Dank in voraus

Beitrag von anne2010 25.02.11 - 19:24 Uhr

Hello,
ja das kenne ich, mein ES war am 14.2. und jetzt hibbel ich so dahin.
Also auf die toilette muss ich sehr oft, und auch immer wg. ein paar Tropfen.
Hatte am ES +9 eine rote Schmierblutung, die nach ca. 5 Std. vorbei war. (Hoffe es war eine Einnistungsblutung) Auch sind meine Brustwarzen sehr empfindlich und wie du sagst, sie steht ständig.
Ich wünsche dir bzw. uns, dass es geklappt hat. Ein paar Tage müssen wir noch aushalten, also bis am 1.3.

VIEL GLÜCK!