Wer darf Erstaustattungsgeld beantragen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tamilo4ka 25.02.11 - 17:11 Uhr

Hallo#winke
Wer darf Erstaustattungsgeld beantragen?
Wo soll man Erstaustattungsgeld beantragen?
Mein Mann arbeitet und ich bin als arbeitsuchende angemeldet.
Haben wir eine Möglichkeit Erstaustattungsgeld beantragen?
Danke:-)

Beitrag von moeriee 25.02.11 - 17:14 Uhr

Ups! Gleich gibt's wieder Zoff...

Zu deinen Fragen: Wie viel verdient dein Mann? Wenn er ausreichend verdient, bekommt ihr auch nichts. Wie hoch die Grenzen sind, hängt von der jeweiligen Einrichtung ab, an die ihr euch wendet.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis, die sich nun schon mal Popcorn holen geht

Beitrag von moeriee 25.02.11 - 17:15 Uhr

Ach ja: Ihr könnt euch an jede caritative Einrichtung wenden, die ihr so kennt.

Beitrag von klara4477 25.02.11 - 18:28 Uhr

Bekomme ich etwas Popcorn ab #mampf? Bitte bitte bitte...

Beitrag von telebussi 25.02.11 - 18:41 Uhr



#rofl

Beitrag von tamilo4ka 25.02.11 - 20:23 Uhr

Er verdient etwa 1600 Euro. Kennst du Grenzen?
Danke-

Beitrag von hedda.gabler 25.02.11 - 17:52 Uhr

Hallo.

Ist Dir langweilig?
Oder möchtest Du einfach nur das Forum aufmischen?

Gruß von der Hedda.


Beitrag von tamilo4ka 25.02.11 - 20:27 Uhr

Nein, mir ist nicht langweilig-
Ich habe viele Fragen-
Ich bin neue hier in Deutschland, deswegen möchte ich möglicht viel wissen-

Beitrag von hedda.gabler 25.02.11 - 20:36 Uhr

Das wird ja immer besser ...

Beitrag von canadia.und.baby. 25.02.11 - 18:38 Uhr

Meine güte leute , kauft euch nen Boxsack und lasst dort eure launen aus!!




@TE:

Frag mal beim deiner Arbeitsagentur nach , Kirche , Caritas , .......:)

Beitrag von frickelchen... 25.02.11 - 18:52 Uhr

Wieviele fragen das hier denn heute noch???Das gibt es doch nicht!Ärger vorprogrammiert...................#zitter

Jeder will Kinder, aber bekommen nichtmal die Erstausstattung ohne Hilfe zusammen.

Beitrag von silbermond65 25.02.11 - 19:25 Uhr

Launen?Ist doch nicht verwunderlich,wenn ein Großteil Leute allmählich auf diese Frage allergisch reagiert.
Lauter Wunschkinder und jeder ist angeblich plötzlich in Not und will Geld beantragen.

Beitrag von frau-mietz 25.02.11 - 19:33 Uhr

Darf sich ein Geringverdiener kein Kind wünschen/ bekommen und dann Geld beantragen, welches ihm EINMALIG zusteht?

LG

Beitrag von moeriee 25.02.11 - 19:57 Uhr

Doch, darf er! Er darf aber auch mal die Suchfunktion betätigen. ;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 25.02.11 - 20:02 Uhr

genau wie jeder andere auch!

Wieviele tausende Namensfragen gibts es, erstausstattungslisten , Kinderzimmer/Kinderwagen fragen.

Das Forum wäre ganz schön leer!

Beitrag von frau-mietz 25.02.11 - 20:03 Uhr

Achso, naja gut^^

Aber andersrum, was würde in diesem Forum stehen, wenn alle Google benutzen oder die Beiträge von...wat weiß ich....2006 über die Urbiasuche lesen.

Ich finde das gar nicht so schlimm, denn macht man den hier #augen und denkt: "Schon wieder?" und widmet sich anderen Beiträgen :-)

LG

Beitrag von silbermond65 25.02.11 - 20:03 Uhr

EINMALIG ?

Na wie schön,daß hier die Leute aber auch schon nach Geldern fürs zweite und dritte Wunschkind schreien.
Hatten wir hier grade gestern erst.
Allmählich wird es nervig.

Beitrag von canadia.und.baby. 25.02.11 - 20:04 Uhr

Wenn es dich sooo nervt , dann reagier doch einfach nicht drauf!

Jeder hat ein recht auf Kinder!

Beitrag von gh1954 25.02.11 - 21:07 Uhr

>>>Jeder hat ein recht auf Kinder!<<<

Ja? Wo steht das?

Beitrag von canadia.und.baby. 25.02.11 - 21:15 Uhr

Steht irendwo das gegenteil`?

Beitrag von gh1954 25.02.11 - 21:18 Uhr

Was ist DAS denn fü eine Antwort??

Also wenn nirgendwo steht, dass ich auf etwas kein Recht habe, heißt das für dich, dass ich ein Recht darauf habe??

Schwachsinn.

Beitrag von canadia.und.baby. 25.02.11 - 21:23 Uhr

Möchtest DU das DIR verboten wird weil du momentan kein geld hast Kinder zu bekommen?

Oder wenns passiert ist , das du abtreiben musst?

Du hast ein recht auf dein Leben , auf eine eigene Familie , dafür brauch es keine Paragraphen!

Beitrag von gh1954 25.02.11 - 21:36 Uhr

Ich habe erst Kinder bekommen, als ich mir das leisten konnte, da war ich schon länger verheiratet und habe bis dahin verhütet, ja, das ging auch vor 35 Jahren schon, wenn man sich sich nicht dumm angestellt hat oder nachlässig war.

Aber heute läuft es doch oft so...egal, Vater Staat wirds schon richten. (Das steht mir zu #augen)

Es ist gut und richtig, dass es Hilfen für Menschen in Not gibt, aber hier gewinnt man den Eindruck, dass erst gezeugt und dann nachgedacht wird.

>>>Möchtest DU das DIR verboten wird weil du momentan kein geld hast Kinder zu bekommen? <<<
Wenn ich kein Geld habe, brauche ich niemanden, der mir das verbietet, da komme ich ohne nachzudenken selbst drauf.

>>>Oder wenns passiert ist , das du abtreiben musst?<<<
Wenns passiert ist... Es gibt viele Fälle, wo Hilfe wirklich nötig wäre, deswegen regt es mich auf, wenn Eltern von GEPLANTEN Wunschkindern die Hände aufhalten. Dadurch fehlt das Geld für echte Notfälle.

Beitrag von frau-mietz 25.02.11 - 20:08 Uhr

Mag sein, das ist auch frech, aber war es diese TE die das XXX Kind hat?
Das glaube ich nicht und deswegen sollte man sie für die Frage nicht verurteilen.

Auch wenn es nervt, regt Euch doch nicht über soetwas auf, es lohnt doch nicht.

LG

Beitrag von silbermond65 25.02.11 - 20:13 Uhr

Nein,das war gestern jemand wo das erste Kind erst 1 Jahr war,in der 7.Woche schwanger und gefragt wurde,ob sie wieder beantragen kann.
Aber seine Meinung darf man hier ja nicht wirklich äußern,dann gibts ne böse Mail von Urbia und die entsprechende Antwort wird gelöscht.
Und nein,ich gehöre nicht zu den Gutverdienern ,die Geringverdienern keine Kinder gönnt.
Manche Leute finde ich hier einfach nur dreist.

  • 1
  • 2