Mens oder Blinddarm??? Bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von snoopy500 25.02.11 - 18:15 Uhr

Hallo:-)
Ich weiß ihr seit keine Hellseher oder ärtze aber ich weiß mir einfach keinen Rat mehr. Hatte am 11.2 eine fg mit As, blute seit über einer Woche nicht mehr. Seit ein paar tagen trinke ich den Kindlein komme Tee u seit dem zieht es täglich mehr im Unterleib. Heute ist es Zeitenweise ganz schön heftig, alles noch gut auszuhalten aber ich kenne solche starken mensschmerzen von vorher nicht. Es spielt sich auch alles auf der Rechten Seite ab, denke mal das es vom Eierstock kommt oder doch was anderes.. Ach Mädels, nehmt mir es bitte nicht krum, dass sind bestimmt noch die restlichen Hormone:-) aber vielleicht kann mir jemand weiter helfen?! Vielleicht kommt ja doch schon die mens??

Beitrag von paul09 25.02.11 - 18:31 Uhr

Hey,

vielleicht lässt du den Tee mal weg. Sollte es nicht besser werden, würde ich an deiner Stelle mal den Arzt au, ich trinke den zwar auch, habe aber keine Schmerzen oder Ziehen im UL. Sollte es nicht besser werden, würde ich mal meinen Arzt aufsuchen und nachfragen, denn ich denke, dass es für die Mens noch zu früh ist. Nach 14 Tagen glaube ich nicht, dass die Mens schon eintritt, zumal die GMS sich ja erstmal wieder aufbauen musste nach der AS.

Alles Gute

Beitrag von sonea83 25.02.11 - 18:36 Uhr

Vielleicht kommt das ziehen auch von der Rückbildung, oder davon, das die Eierstöcke wieder ihre Produktion beginnen?

Ich würd mal den FA anrufen und nachfragen! Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Ich wünsch dir alles Gute!

Beitrag von micha2011 25.02.11 - 19:45 Uhr

Hallo,

vielleicht hast du ja deinen ES? Da zieht es bei mir auch immer 2 bis 3 Tage, zum Teil richtig heftig.

Liebe Grüße, Micha

Beitrag von uta27 25.02.11 - 21:21 Uhr

Hallo! Die Mens schliesse ich mal aus. Ich tippe auf Eisprungschmerzen! Habe ich manchmal so fies, dass nur Ibu hilft!
Ich drücke Dir feste die Daumen, dass es Dir bald wieder gut geht! Durch eine solche Erfahrung wie eine FG ist man besonders hellhörig, was körperliche Veränderungen betrifft!
Ganz liebe Grüße, Uta