Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophia20 25.02.11 - 18:37 Uhr

ich bin in der 4 SSw und habe mich gerade sehr aufgeregt hatte ploetzlich ein starken schmerz in meiner rechten unterleibsseite mir wurde schlecht und schwindelig und ich habe gedacht das in meinem unterleib noch ein 2 herz schlägt das ziehen ist nach 30 min wider leicht gewurden. ist noch alles ok oder habe eien Fg heraufbeschworen???

Beitrag von a.kaletha 25.02.11 - 18:41 Uhr

wer soll dir denn so eine frage hier beantworten???

Beitrag von meerschweinchen85 25.02.11 - 18:42 Uhr

Ich denke nicht. 4. SSW ist sicherlich noch sehr früh, aber wenn es eine feste Schwangerschaft ist, dann kann die eigentlich wenig erschüttern.

Das ziehen könnte ein Muskel oder die Mutterbänder gewesen sein. Eigentlich kann es alles möglich gewesen sein.

Versuch dir nicht zu viele Sorgen zu machen, es wird schon alles gut sein.

Ich wünsch dir alles Gute und schon mal ganz vorsichtig eine schöne Schwangerschaft.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von shiningstar 25.02.11 - 18:42 Uhr

In der 4. SSW bist Du ja noch nicht einmal über NMT?! #gruebel

Ab Beginn der Schwangerschaft dehnen sich die Mutterbänder, dieses Ziehen hat man dann auch immer mal wieder die ganzen neun Monate über (mensartiges Ziehen).